Warum darf ich keine nacktbilder auf Facebook teilen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo bienchengoldie,

wenn überhaupt, hast Du gegen die Regeln von Facebook verstoßen, mehr aber auch nicht.

Eine strafbare Handlung, die zu einer Strafanzeige führen könnte erkenne ich hier nicht.

Erstens ist ein reines Nacktfoto keine Pornographie. Erst wenn das Foto ein Geschehen mit sexuellen Inhalt zeigt, handelt es sich um ein pornographisches Foto. Aber aufgepasst, nach gängiger Rechtsprechung lang schon ein erigierter P... oder eine Abbildung mit geschlechtsbetonter Haltung oder wenn der Hauptfocus des Bildes auf die Geschlechtsorgane ausgerichtet ist, um den Tatbestand zu erfüllen.

Zweitens Kinderpornographie  würde nur in Frage kommen, wenn die abgebildete Person noch keine 14 Jahre alt ist.

Aber so wie Du schreibst, handelt es sich nur um ein Nacktfoto und um nichts weiter.

Wenn die Verbreitung solcher Fotos grundsätzlich strafbar wäre, würden in Jugendzeitschriften wie Girl, Mädchen, Bravo & Co sicherlich nicht Nacktaufnahmen von jungen Frauen und Männern im Bereich der Sexualaufklärung Woche für Woche in ihren Ausgaben veröffentlichen.

Insofern ist es ausgeschlossen, dass gegen Dich ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

Schreib den Typen einfach zurück:

Ein Bild, welches einen 18jährigen Mann zeigt ist kein pornographisches Bild und schon gar kein Kinderpornographisches Bild.

Gegenanzeige wegen Falscher Verdächtigung gem. § 164 StGB (https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/\_\_164.html) läuft ebenfalls

Natürlich ist so eine Anzeige wegen falscher Verdächtigung ausgeschlossen, denn wie gesagt, Du hast keine strafbare Handlung begangen, insofern wird er Dich nicht angezeigt haben.

Aber er hat mehr oder weniger erfolgreich versucht Dich auf den Arm zu nehmen, dem würde ich auf gleiche Art und Weise entgegenkommen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wird da wieder fuer ein Unsinn widergekaeut? Sie hat gegen GAAAR NIX verstossen. Sie hat ein Photo, das jemand anders ins Facebook gestellt hat, geteilt. das ist FB und da gelten facebook Regeln. Falls jemand was dagegen hat, dann muss er hoechstens gegen denjenigen, der es reingestellt hat, vorgehen. Aber wieso? Sein eigenes Photo? Auch Facebook ist VOLL von Nacktfotos aller Art. Nur wenige werden geloescht, meist weil jemand dies verlangt, weil er/sie drauf ist. Ansonsten. Nacktfotos sind heutzutage sowas von normal. Sonst muesste ja jede zweite Zahnpasta Reklame verklagt werden. Strafanzeige? BULLSHIT. Einfach ignorieren, oder ihm verbal was vor den Latz. hey Du Spinner, kuemmer Dich um Deinen eigenen Sch....s  und sich auf was wichtigeres oder interessanteres konzentrieren. Man kann sich das Leben auch vermiessen, indem man sich Probleme an den Haaren herbeizieht Oh, hat jemand auf Euch geschossen? Na dann solltet Ihr Euch mal Gedanken machen. hahaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürften die garnicht weil es doch gar nicht dir gehört du hast es ja nur geteilt aber du bist ja nicht der jenige der es gepostet hat das müsstest du denen schon sagen. Außerdem finde ich es seltsam wenn man ein nacktbild von nem 18 jährigen als kinderpornographie bezeichnet. Das ist SCHWACHSINN!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?