Warum darf Google was ich nicht darf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Ansatz ist nicht schlecht.
Wenn du glaubhaft darstellen kannst, dass du eine Suchmaschine bist und kein Leecher, kann dir erstmal keiner was.

Dagegen spricht:
Google hat die Inhalte der indexierten Daten nicht bzw. nur sehr kurz auf seinen Festplatten, sondern Meta-Informationen über diese Daten. Google lädt die Daten temporär herunter, verarbeitet sie, erzeugt Meta-Informationen daraus und verwirft die Daten danach.

Du willst aber genau die Daten ja auf deiner Festplatte speichern. Um sie zu konsumieren und nicht, um Meta-Informationen zu erzeugen.

Apicul 17.05.2017, 18:50

ich würde auch dagegen sprechen das zu machen, da man es laut einem gesetz nicht darf. aber google hat ein gesetz das es erst bei meldung löschen muss.

zu meta informationsspeicherung meine ich, man darf es eben nicht. selbst wenn spammails auf die vestplatte kommen gerät man in gefahr schuld an besitzes verbotener daten zu sein.

0

Du nimmst Dinge an, die falsch sind und fantasierst dir hier alles so zusammen, wie es dir passt. Von daher erübrigt sich jede Diskussion.

Entweder du bleibst bei Fakten oder du verkneifst dir solche Fragen.

Nicht alles, was du dir vorstellst o. wünschst entspricht der Realität.

Auf diesem Niveau muss man gar nicht erst anfangen ... ><

Apicul 19.05.2017, 08:09

fakt ist pedophile dürfen niemals in ein suchsystem kommen. google ist voll verantwortlich.

0
TeeTier 19.05.2017, 12:19
@Apicul

Beide Aussagen in beiden Sätzen sind schon wieder falsche Annahmen.

Nochmal: Auf dem Niveau bringt das nichts!

0

Google hat seinen Sitz in den USA. Deshalb sind sie oft nicht so schnell sanktionierbar wie ein EU Bürger.

 

ich denke, das beantwortet es schon ganz gut. :D --> Politik=Korruption .. Ist eben so :D 

weil Google die Anwälte hat.. 

Was macht Google? Durchsucht alle öffentlichen Server und listet die Ergebnisse auf seiner Seite auf. Wo hat bitte Google illegale Filme / Videos etc. was unter Filesharing gilt auf seine Server gespeichert?

Apicul 17.05.2017, 18:46

es wird empfohlen das man nicht alles anklickt was google einem zeigt, damit wird bestätigt das google illegale inhalte hat.

bei bearshare zb werde ich ein teil des servers. ich bite so zu sagen meine festplatte an ein teil des servers zu werden.

der cache von google kann daten aller art entahlten

0
Neugierlind 17.05.2017, 18:47
@Apicul

Google ist eine Maschine, ein Algorithmus.  Es werden 24/7 solche Inhalte aussortiert und gelöscht. 

Mutwillig illegale Dateien auf der Festplatte haben ist etwas anderes. 

3
Apicul 17.05.2017, 18:51
@Neugierlind

ich kann auch mit einem algorithmus suchen. ich meine egal in welchem suchsystem. ich werde bestraft und google bekommt die möglichkeit zu löschen

0
Neugierlind 17.05.2017, 19:02
@Apicul

Weil Google das Privileg hat, als Weltweit größte Suchmaschine, einige falsche Inhalte kurzzeitig auf deren Servern zu halten und danach zu löschen.

0
XGamer11208 17.05.2017, 20:22
@Apicul

Google bzw. Alphabetic Inc. ist ein Suchmaschinenbetreiber, ein Provider, Serverhoster und und..

Damit hat Google bzw. Alphabetic Inc. einige weitere Privilegien

0

Welches Gesetz soll Google denn haben? Denkst du es gibt das bürgerliche Google Gesetzbuch? 😂

Bei deiner letzten Frage musste ich dir noch erklären, warum Google kein Telefonbuch ist.
Trink mal ein bisschen weniger Alkohol und lass den Scheiß mit den Kinderpornos bleiben. Such dir lieber ne Therapie.

Apicul 19.05.2017, 08:10

fakt ist pedophile gehören nicht in ein telephonbuch. und auch nicht in ein suchsystem. google ist voll verantwortlich

0

Was möchtest Du wissen?