WARUM?........darf ein Türkisches Mädchen KEINEN Deutschen heiraten?

10 Antworten

Darf nicht gibst nicht, besser gesagt ist soll nicht. Ich persönlich finde das auch irgendwo richtig. Wie oft wurde uns vor augen gehalten, das solch eine ehe nicht gut funktioniert, ob türken mit deutsche frauen und umgekehrt, nur in den seltensten fällen. wenn eine muslimin einen deutschen, vorallem einen deutschen nicht muslim heiratet und die ehe nach paar tegen, monaten o. jahren nicht hält. dann wird es sehr schwer für die muslimische frau nochmal zu heiraten. sie wird eine allein erziehende mutter, wird anschlierßend nur noch von männern ausgenutzt und abserviert. deutsche nicht muslimische männer können nicht mit einer türkin (muslimische türkin) umgehen. Türkische frauen sind im gegensatz zu deutschen sehr tempramentvoll und haben eine andere vorstellung vom leben usw.. Die türkischen frauen können sich in deutsche männer verlieben das ist normal, wenn man sich verliebt. aber wenn sie den mann heiratet, dann hat sie dennoch die vorstellung die famillie auf türkische art umzusetzen nur mit deutsche freizügigkeit, was dann meist nicht klappt. und was wird aus diesen kindern, ihr deutschen verachtet diese genauso wie die ausländern, da könnt ihr erzählen was ihr wollt. seht euch doch diese kinder an, die meisten davon geraten auf die falsche bahn, ist es das was ihr wollt. an alle muslimische frauen und mädchen denkt vorher immer gut nach, bevor ihr euch für einen nicht müslim entscheidet. Es kann natürlich auch anders kommen aber wie gesagt das ist wirklich von 100% noch nicht 1% wo solch eine ehe klappt. wollt ihr denn euer leben wegwerfen und für sowas in die hölle gehen. solche deutschen mädchen die euch zu sowas ermutigen haben selber keine ahnung, bei den deutschen selber funktioniert keine ehe, überlegt ihr wisst selber und kennt viele scheidungskinder. was sagt uns das, wollt ihr auf solche hören. sie versuchen euch deren leben schön einzureden, klar wenn mann jung ist hört sich das ganze an toll an wie im schlarafen land, aber es ist nicht so, das werdet ihr dann im alter merken und dann werdet ihr es verstehen warum unsere eltern es nicht wollen. denkt darüber nach und egal wie streng eure eltern sind redet mal mit ihnen darüber auch mit euren onkeln und tanten. erzählt ihnen was ihr hier gelesen habt. glaubt mir wir haben alle eine schwere zeit auch unsere eltern.

@bigabi80 - ich würde gerne mal wissen warum du und muslime die genau so denken wie du hier in deutschland sind? das was du hier so schreibst klingt so anti-deutsch das man euch gleich aus dem land schmeißen muesste! Warum seit ihr hier in Deutschland wenn ihr unsere Kultur ablehnt und so über uns redet????? Das hier ist unser Land und ihr redet als wenn ihr hier seit jahrhunderten Steuern zahlt! Wenn Ihr Muslime uns auch einen Teil unseres Landes stehlen wollt wie den Serben wird das in massivem Blutvergießen enden! Geht dahin wo eure Religion zum Staat gehört oder es gibt früher oder später Bürgerkrieg!!! Denk mal nach das alle Industrienationen Probleme mit Muslimen haben und das Niemand euch helfen kann wenn Ihr weiterhin so respektlos hier abgeht!!!! Sowas - versucht hier die einheimischen männer herrauszuzüchten - von wegen Muslim+Deutsche=OK : Muslima+Deutschen=nicht OK ;) !!!! Das läuft in eine richtung die zunehmend Spannungen zwischen den Kulturen in ganz Europa verursacht!!!! MFG

0

Das Problem vieler in Deutschland lebender Südländer (!) ist, dass sie damals ein Leben unter sich hier in Deutschland aufgebaut haben. Sie lebten in Siedlungen mit ihresgleichen, kauften in Geschäften ein die den eigenen Landsmännern angehörten. Sie lebten in Deutschland das weiter, was ihnen in ihrer Heimat vorgelebt wurde. Eine kulturelle Entwicklung oder gar Anpassung war etwas ziemlich Skuriles für sie. Die Deutschen waren einfach nur "die anderen". Sie lebten eine andere Kultur und meist oft auch eine andere Religion. Oft wurden die Deutschen sogar als schlecht oder böse angesehen. Daher auch das "Verbot" der Heirat. Wenn man sich wie in Deinem Falle die Türken in der Türkei anschaut, sind diese weilt entwickelter und sehr westlich eingestellt.

Sicher darf sie das, rein gesetzlich betrachtet, oft ist es aber so, dass die Eltern bestimmt Pläne für ihre Kinder haben (meist in islamischen Familien). Sind eben andere Traditionen dort.

Türkische / Orientalische Hochzeit - Kosten und wege?

Hallo da ich eine Türkische Freundin habe und wir schon darüber reden in einigen Jahren (4 ca) zu heiraten, macht man sich natürlich einen Kopf über das Finanzielle, ich als Azubi und sie auch. Ich würde ganz gerne Arabisch oder auf Türkische Art heiraten weil ich es sehr schön finde aber momentan hört es sich sogut wie unmöglich an da ja Kosten auf einen zu kommen (Verlobungsring, Ehering, Hennaabend, Saal, Essen, Möbel usw) da rechnet man schonmal mit 20.000 - 30.000€ und das zu ersparen ist nicht einfach. Mich würde mal interessieren (wenn ihr erfahrungen gemacht habt) was euch das gekostet hat, wie ihr es finanziert habt, in welcher Situation ihr wart, wann ihr euch verlobt habt und wiw ihr das aus finanzieller Sicht hinbekommen habt. Nebenbei bin 22

Gerne auch andere Ideen und Ratschläge:)

Vielen Dank:)

...zur Frage

Meine Freundin (14) will ihr erstes mal erst nach der Hochzeit!

Hallo ich (14) (Jungfrau) und meine Freundin (14) (Türkin) (auch Jungfrau) haben uns heute über das Thema "Das erste mal" unterhalten und auf die Frage ab welchen Alter das erste mal für sie ok wäre antwortete sie : "Naja für mich ist meine Ehre wirklich ein Teil des Lebens, und als Türkin finde ich es nicht richtig die ehre so dreckig zu machen ich finde das erste mal sollte man haben wenn man verheiratet ist". Jetzt zerbrech ich mir den Kopf, ich liebe sie über alles und würde für sie sterben, aber sie ist eine meiner ersten Freundinnen (ich bin keiner dieser Jungen die mit 12 schon 22 "Beziehungen hinter sich haben") und ich will auf den Sex in meiner Jugend nicht verzichten müssen, ich weis ich bin erst 14 und Sex sollte für mich noch nicht so ein wichtiges Thema sein. Ich kann mir gut vorstellen mit ihr den Rest meines Lebens zu verbringen und sie irgendwann mal zu heiraten aber davor würde ich schon gerne mit ihr Sex haben ich will ja nicht "die Katze im Sack kaufen" und ich finde Sex gehört zur Jugend dazu. Ich will meine Sexualität ja ausleben und nicht warten müssen bis ich sie Heirate. Mir geht es aber in unserer Beziehung nicht nur um den Sex. Ich bin mir da extrem unsicher :(

Ich brauche ein paar Ratschläge, am besten ohne Trennung denn sie liegt mir wirklich am Herzen

...zur Frage

Einen Christen heiraten ohne Konversion vorher?

Hallo, ich habe eine Frage und hoffe, jemand kann mir helfen. Ich habe seit drei Jahren einen deutschen Freund und wir möchten heiraten. Er ist Christ und ich bin Moslem. Die Imame, die wir bislang gefragt haben, trauen uns nur, wenn er vorher zum Islam übertritt. Er kann sich das nicht vorstellen. Ich finde die Begründung, warum eine Muslima nur einen Moslem heiraten darf, überholt. Denn heutzutage kann eine Frau ihre Religion frei ausüben und auch die Kinder kann man islamisch erziehen. Kennt jemand von Euch einen Imam, der uns ohne Konversion vorher trauen würde? Ich bin dankbar für jeden Tipp.

...zur Frage

Türkische Staatsbürgerschaft durch Heirat, automatisch oder auch mit Wartezeit?

Hey,

Ich bin Deutsche und möchte meinen deutsch/türkischen Partner heiraten. Jetzt habe ich gelesen, dass die Frau bei der Heirat mit einem Türken automatisch die türkische Staatsbürgerschaft kriegen kann. An anderer Stelle heißt es, man müsse mindestens 3 Jahre in der Türkei leben und einen Test machen, um die zu bekommen.

Nun die Frage: Wie läuft das jetzt tatsächlich ab, habe ich durch die Heirat automatisch ein Recht auf die türkische, auch ohne dort zu leben und den Test zu machen? Beide Länder erlaube ja die doppelte Staatsbürgerschaft, kann ich die auf diesem Weg bekommen, wenn ich die vorher bei beiden Ländern beantrage?

Mein Partner und ich würden weiterhin in Deutschland leben, aber eine türkische Staatsbürgerschaft >zusätzlich< hätte natürlich große Vorteile, wenn wir für ein paar Monate seine Familie besuchen wollen z.B. oder wenn wir dort etwas Geschäftliches regeln wollen wie ein Konto oder so.

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?