Warum darf ein Kapverdianer in Deutschland nicht einen Deutschen heiraten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von wem stammt die Auskunft, dass die beiden nicht heiraten dürfen? Dazu muss es doch einen Grund geben! Das kann nur einer aus formalen Gründen sein, denn überall auf der Welt darf ein Mann eine Frau heiraten, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen dazu vorliegen.

Deutschland verlangt eine Apostille auf der Geburtsurkunde, weil sie meinen, die Geburtsurkunde sei nicht echt oder rechtskräftig. Kap Verde schüttelt mit dem Kopf und sagt, was wollt ihr, ist doch alles richtig mit der Geburtsurkunde. 

0
@schubsi

"Die Republik Kap Verde ist bereits am 7. Mai 2009 dem Haager Übereinkommen zur Befreiung ausländischer Urkunden von der Legalisation beigetreten. Der Beitritt trat im Verhältnis zu den Vertragsstaaten am 13. Februar 2010 in Kraft (vgl. Rundschreiben der Bundesnotarkammer Nr. 02/2010). Das kapverdische Außenministerium in Praia hat nun mit der Ausstellung von Apostillen begonnen. Die in der Vergangenheit ersatzweise durch die Deutsche Botschaft in Dakar sowie das kapverdische Honorarkonsulat in Praia ausgestellte konsularische Bescheinigung entfällt somit. Eine Befassung der Botschaft oder des Honorarkonsulats ist nicht mehr notwendig." --> also müssen sie eine Apostille ausstellen

https://www.bnotk.de/Bundesnotarkammer/Aufgaben-und-Taetigkeiten/Rundschreiben/2012/2012-08.php

2

Die Nürnberger Rassegesetze sind schon ein Weilchen außer Kraft.

Darf er doch. Wieso nicht?


Was möchtest Du wissen?