Warum darf die Polizei das Uni-Gelände in Athen nicht betreten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In griechischen Hochschulen herrscht "akademisches Asyl", das zum einen die Meinungsfreiheit und den freie Ideenaustausch in allen akademischen Einrichtungen ermöglicht, aber eben auch der Polizei den Zutritt auf die Uni-Gelände verbietet. Dieses Gesetz hängt zusammen mit den studentischen Widerständen am 17. November 1973 gegen das griechische Militärregime (1967-1974). Es gab einen Studentenaufstand in der Polytechnischen Universität Athen, der durch einen Polizeieinsatz niedergeschlagen wurde und recht blutig für die Studenten endete. Weil der Studentenaufstand mit ausschlaggebend für das Ende der Junta ein Jahr später war, trat dieses Gesetz in Kraft.

unigelände ist auch in deutschland tabu für die polizei. das zählt nämlich nicht mehr zum öffentlich raum.

DAS stimmt nicht! War selber mal AStA-Vorstand und da hatten wir auch die B*llen aufm Campus...

0
@docbde

Wie redest du denn von unserer allseits geschätzten Exekutive? :-)

0

Da gibt es ein griechisches Gesetz, dass das verbietet.

Jo, schon klar. Sonst würden die ja auch drauf gehen ;-)...

Welches? Und warum?

0

Was möchtest Du wissen?