Warum dampft Eis, wenn man es aus dem Tiefkühlfach nimmt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Eis sublimiert. Das heißt das Eis geht sofort vom festen in den gasförmigen Aggregatzustand über. Es geht einfach soll schnell dass der flüssige Zustand übersprungen wird

Weil der Temperaturunterschied so groß ist, steigt so viel Wasser auf, daß man dieses sehen kann. Selbst aus einer Vase mit zimmerwaramen Wasser verdampft Wasser, aber so langsam, daß man keinen "Nebel" sieht.

Eigentlich dampft nicht das Eis, sondern die Luftfeuchtigkeit.

Wenn das Fach geöffnet wird, die die kalte Luft auf die warme, in der sich die Luftfeuchtigkeit befindet. Diese Luftfeuchtigkeit gefriert unter der Kälteeinwirkung sofort zu winzigen Eiskristallen, die kleiner sind als ein Staubkorn - deswegen sieht es so aus als ob es dampft oder raucht.

ich denke auch dass die umgebung einfach wärmer ist und wenn du es rausholst....

weil das eis kälter ist als seine umgebung

Was möchtest Du wissen?