Warum Controller am Pc?

11 Antworten

Die Wahl zwischen Tastatur/Maus und Controller ist nicht immer leicht. Im ersten Fall hat man keine präzise Kontrolle über die Bewegung und im zweiten Fall ist das Zielen nur langsam und schwerfällig möglich.

Zum Glück gibt es jetzt Controller mit eingebautem Gyro, die auch von immer mehr Spielen unterstützt werden. Damit hat man endlich beides. Präzise Bewegung und präzises Zielen.

Noch besser sind nur VR Controller, aber man will ja nicht ständig nur in VR spielen, sondern meistens vor einem Bildschirm bzw. TV.

Weil die Steuerung einfach besser ist. Die Bewegungen allein sind mit den Joysticks angenehmer zu steuern als mit Maus und Tastatur. Ich hab in letzter Zeit auch kaum noch ein Spiel mit Maus und Tastatur gespielt. Grade die Spiele im Xbox Gamepass lassen sich deutlich bequemer mit nem Controller zocken als mit Maus und Tastatur. Von den ganzen XCloud-Spielen mal ganz zu schweigen, da man hierfür sowieso einen Controller benötigt.

Ausserdem kannst du dich mit nem Controller eher zurücklehnen im Sessel und entspannter spielen.

Ich hab mal jemanden Dead by Daylight, also ein klassisches Third Person Spiel (zumindest als Überlebender), mit Maus und Tastatur spielen sehen. Absolut grauenhaft. Die komplett abgehackten Richtungswechsel beim Bewegen, wie kann man sich so was antun.

Controller ist für viele Spiele die erste Wahl, nur bei hochkompetitiven Shootern und Aufbaustrategiespielen sehe ich MnK vorne.

Ach ja, und wie schon andere schreiben, natürlich die Sitzposition.

Ich hab Dead by Daylight nie gespielt, aber nutzt man da für den Richtungswechsel nicht die Maus? Dann müsste das ja sehr flüssig sein.

0
@Spiderpig42

Ich habe einem professionellen Dead by Daylight-Streamer zugesehen. Der wird wohl wissen, was er tut.

0

Weil es ihenn besser gefällt.

Obendrein sind einige Games für Controller optimiert und die Maus/Tasta-Steuerung ist ne Katastrophe.

Gemütlicher man kann sich zurücklehnen.

Was möchtest Du wissen?