Warum buddelt mein Hund in der nacht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Einer meiner Hund kratzt immer auf seiner Decke rum bevor er sich hinlegt. Dabei dreht er sich noch ein paarmal im Kreis oder fängt an einer anderen Stelle wieder an rumzukratzen. Er tritt sich dabei sein Lager weich. Ich sage immer, dass er sicher geht dass dort keine Schlangen sind.

Wenn er draußen im Garten buddelt sieht das anders aus. Dabei gräbt er immer an einer Stelle.

Wenn dein Hund hechelt hat er Stress. Wie sieht das bei ihm aus wenn buddelt? Eher wie ein buddeln im Garten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Hunde, die buddeln sich gerne eine Art  kleine Grube, in die sie sich dann hineinlegen zum schlafen.

Dies ist noch ein Verhalten welches sie von ihren wilden Vorfahren übernommen haben...es bot ihnen Schutz gegen Wind und Wetter

Da sie in unseren Wohnungen keinen Sandböden mehr finden, muss halt das Laminat etc. herhalten.

Gib Deiner Fellnase eine alte Wolldecke, oder was ähnliches...und leg sie dorthin, wo er meistens buddelt damit er sich sein Bett machen kann so wie's ihm beliebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange ist der Hund bei Euch? Wo schläft er? Hat sich in den letzten Wochen etwas in seinem Tagesablauf verändert oder ist etwas vorgefallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt ist dein hund? Meiner ist 13, sein hör-u.sehvermögen lässt nach,er macht das auf einem teppich oder auf seinem plätzchen auch,buddelt sich sein bett zurecht,wie im trace...kann aber auch vorkommen wen dem hund übel ist,suchen sie sich ein plätzchen wo sie das erbrochene "verbuddeln" könnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nina131
18.09.2016, 20:10

Also er ist zwischen 4 und 5 wir wissen es selber nicht genau da er von einer tötungsstation aus Spanien kommt. Das ist echt nicht mehr normal der Tierarzt weiss nicht von was das kommen könnte und er macht das auch noch nicht lange vorher hat er das nie gemacht

0

Vielleicht träumt er und macht das im Schlaf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiss jmd wieso Hunde das machen?

wenn unter dem Boden an diesen Stellen ein Hohlraum sein sollte, hat er dort vielleicht Mäuse o. ä. aufgespürt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nina131
18.09.2016, 18:45

haben wir auch schon vermutet aber wohnen im Dachgeschoss. Er ist da wie in Trace.

0
Kommentar von xttenere
18.09.2016, 19:21

Meine machen das auch, darum hab ich ihnen alte Decken higelegt, damit sie sich *ihr Bett machen* können.

Im Urlaub hat unser Tibor ein richtiges Loch in den Sand gegraben, und sich zum Schlafen hinein gekuschelt.

1

Vielleicht juckt es ihm unter den Pfoten ? Das es nun gerade nachts ist,kann ich mir nur so erklären, das Menschen auch tagesabhängig unter Juckreiz leiden. Gehe mal zum Tierarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nina131
18.09.2016, 18:44

der Tierarzt weiss auch nicht wieso er das macht

0

Schlafwandeln vielleicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er sucht nach seinem versteckten Knochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?