Warum brummt der Fernseher

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sodele

Also beim Anschluss würd ich folgendermaßen vorgehen.

Fangen wir beim DVD Rekorder an, der zwischen deinem Receiver und Fernsehgerät "hängen" muss damit du aufnehmen kannst oder dir die Aufnahmen anschauen kannst ohne "umstöpseln" zu müssen.

Das Bild von der Rückseite des Gerätes hab ich mal mit hochgeladen.

Zuerst schließt du deinen Fernseher mit einem Scart-Kabel an die Buchse 8 die mit Line1 - TV beschriftet ist.
Deine DBox schließt du nun mit einem weiteren Scart-Kabel an die Buchse 6 an Line3/Decoder beschriftet ist.
Solltest du zusätzlich zum Satempfang auch noch über normalen Antennenempfang oder eingespeistes Kabelnetz verfügen, dann kannnst du die ankommende AntennenLeitung an Buchse 1 [IN] anschließen und den [OUT] mit dem Fernseher verbinden.

Somit müsste der Grundaufbau soweit passen.
Dein Fernsehgerät stellst du anschließend auf den AV Kanal. Jetzt kannste je nach Wahl Sat schaun oder DVD oder aufnehmen. Wenn du einfach nur Sat schauen willst dann kannste dein DVD Rekorder einfach auzsgeschaltet lassen, das Signal vom Sat Receiver wird dann direkt zum Fernseher "durchgeschleift".
Willst du jetzt ne DVD schaun, dann einfach DVD Rekorder einschalten, DVD rein und Play, und aufm Fernseher erscheint dann die DVD. Willste dann wieder zum Satbetrieb zurück einfach DVD Rekorder ausschalten.

So hab aber eben mal das Handbuch vom DVD Receiver durchgeschaut und nix gefunden das man da die LAutstärke verstellen könnte (außer die von einem Fernsehgerät, aber nicht der Rekorder selber). Also denk ich doch eher das vllt doch ein Verkabelungfehler vorlag.
Sollt das Problem trotzdem noch auftreten dann schau mal im Systemmenu vom DVD Rekorder und dem Punkt Konfiguration bei Audio ob vllt der Audio Abschwächer eingeschaltet ist.
Sollte dies auch nicht der Fall sein as geh ich von einem Defekt deines DVD Rekorders aus, was ich jedoch nicht hoffe.

So viel Erfolg und ich wünsche ruhige Fernsehabende ohne nerviges Brummen :)

DVD Rekorder - (Technik, Fernseher, Kabel)

Vielen lieben Dank erstmal für die Mühen, ich werde das heute Abend mal testen. Ich hatte zusätzlich noch Audiokabel, die ja so anscheinend gar nicht nötig waren. Ich geb morgen Rückmeldung, ob es funktioniert hat aber nichts desto trotz herzlichen Dank für die Mühen.

1
@Senny74

Also sofern du die ganze Sache nicht noch mit einer HiFi-Anlage verbindest benötigst du keine zusätzliches AudioKabel, da der Ton mit übers Scart-Kabel übertragen wird

1
@ItchyTM

Danke, danke, danke. Wir haben neu verkabelt und hin und her gesteckt und siehe da, 2 Scart-Kabel waren defekt. Gott sei Dank hatte ich ja noch ein paar. Jetzt funktioniert alles wunderbar. Vielen herzlichen Dank!!!

1

Hallo Kerstin
also das ganze hörst sich ganz danach an als hätte dein DVDPlayer eine extra Funktion um die Lautstärke zu regeln. Schau doch vllt mal in deinem Handbuch nach oder schreib mal welchen Player du hast.

Wenn dies der Fall ist dann ist die Lautstärke dieses gerätes so weit reduziert das du im Endeffekt den Fernseher lauter machen musst um dies wieder auszugleichen.

Das brummen ensteht einfach dadurch das dein Audio Verstärker im Fernseher auf höchste Leistung gedreht wird und jedes kleinste Signal verstärkt. Es gibt zwar Filter um sowas zu kompensieren aber das ist immo der falsche Lösungsansatz :)

Also wir haben den Philips Fernseher und einen Philips Receiver (bei von Premiere gekauft) und einen Festplattenrecorder von SONY RDR-HX725.

Du scheinst Dich ja gut auszukennen. Kannst Du mir vielleicht sagen wie Du diese anschließen würdest? Also Fernseher per Scart an und so weiter. ICh wäre Dir echt super dankbar.

0
@Senny74

Jo kommt, aber dauert noch bissle, dafür dann aber ausführlich.

Aber könntest du mir vllt noch die Typbezeichnung von den Phillips Geräten gebe, würde mir es etwa leichter machen.

0
@ItchyTM

SUUUPER. Also der Fernseher hat hinten drauf stehen 29PT8520 und der Receiver ist ne Philips dbox allerdings mit Linux-Software und Netzwerkverbindung.

Ich danke Dir schon jetzt 1.000x.

0

Ist das Problem noch vorhanden?
ItchyTM hat den richtigen Lösungsansatz schon gefunden.
Da ich mit dem Thema auch beruflich zu tun habe, kannst du mich kontaktieren, falls noch Probleme sind. (Siehe mein Profil)
Gruß DER ELEKTRIKER

Vielen Dank für das Angebot, aber es hat funktioniert und ich kann brummlos Fernseh gucken.

0

Was möchtest Du wissen?