Warum bringt mich mein Vater so zum Ausrasten?

1 Antwort

Hi, ich glaube dass das alles ganz normal ist, dass Vater und Sohn sich streiten in deinem alter. Es ist ein ganz normaler abnablungsprozess. Natürlich läuft das bei anderen "besser" ab als bei anderen... 

Er kann warscheinlich noch nicht damit umgehen dass sein kleiner Sohn auf einmal auszieht, selbstständig wird und so weiter. Vermutlich will er dir ja auch nur helfen und Nähe aufbauen indem er dir Ratschläge gibt, wann es gut ist zu tanken etc... und merkt dabei kaum, dass er sich immer weiter entfernt. 

Aus Erfahrung wil ich dir nur sagen, dass es besser wird, wenn du ausgezogen bist. Ihr habt dann die Distanz die ihr braucht um gemeinsame momente mehr zu schätzen. 

Gib deinem Papa Zeit, konzentriere dich auf deine neue Uni und dein neues Leben. Melde dich bei deinen Eltern, für die wird es wohl deutlich schwerer im leeren Haus ohne den Sohn. Und du wirst merken, wie viel du sie eigentlich gebraucht hast. Zeig das deinen Eltern ruhig, mit mehr Abstand wird sich alles entspannen und wenn du deine Eltern nie länger als ~ 3 Tage am Stück siehst kannst du ihre Macken auch wieder viel entspannter annehmen ;)

Vom Vater zu Unrecht beleidigt werden

Was soll ich tun, wenn mein Vater mir zu Unrecht ständig gegen den Kopf wirft, dass ich dumm bin? Er ist ungeduldig und leicht aus der Ruhe zu bringen und wenn man mal einen Fehler macht ist er total wütend und gereizt und teilweise auch beleidigt. Dabei erniedrigt/beschuldigt er einen immer nur mit Worten. In solchen Situationen weiß ich nie, wie ich mich verteidigen soll. Ich (18,Mädchen, Abi geschafft) bin nicht dumm und liebe meine Familie über alles. Aber hat jmd eine Ahnung, wie man als Tochter gegen so ein Verhalten des Vaters vorgehen sollte?

...zur Frage

Schwierigkeiten mit der neuen Frau meines Vaters

hallo :)

ich habe schwierigkeiten mit der neuen Frau meines papas... egal wann es nur geht, sie versucht mich immer bloßzustellen und mich lächerlich zu machen! sie versucht immer alles, damit ich vor meinem dad dumm dastehe und schimpf bekomme, und immer vergleicht sie mich mit anderen Leuten und macht mich schlecht! andererseits kann sie plötzlich wieder total nett sein und möchte plötzlich etwas mit mir unternehmen.. dann bin ich schon sehr verwirrt und misstrauisch! auch weiß ich nicht genau ob mein vater mit ihr glücklich ist, auch wenn er meistens den eindruck danach macht.. jedenfalls sind sie nun seit kurzem verheiratet und ich habe 2 kleine geschwister bekommen.... ich weiß nicht was ich tun soll! mir geht das so auf die nerven und ich fühle mich auch echt verarscht und bin teilweise sehr verletzt wie sie mit mir umgeht! meistens möcht ich dann gar nicht zu meinem papa heim fahren, weil ich angst davor habe wieder bloßgestellt und geschipft zu werden! ich meine, sie hat keine Gründe und geht einfach so auf mich los! ich kann da schlecht meinem Dad sagen, er würde vermutlich auszucken und vielleicht würde er sich auch von ihr trennen... ( eher nicht, aber es würde heftig streit geben) und ich möchte ihm keine sorgen bereiten oder ihn stressen, denn er arbeitet so viel und hat schon genug um die ohren....

was kann ich tun? ich halt das nicht mehr aus! 

...zur Frage

Wenn Vater und Tochter sich nicht verstehen...was kann man da noch machen?

Hallo Zusammen,

geknickt und ratlos wende ich mich an euch. Was soll man da noch machen. Der eigene Vater ist ein ehemaliger Moslem und nun wiedergeboren wie er sagt als Christ. Für Ihn ist seine Tochter ungläubig und böse. Sie macht ihn verrückt. Er ist sauer weil ich mit meinen Halbgeschwistern darüber gesprochen habe, dass seine aktuelle Frau mir gegenüber gewalttätig geworden ist. Ich hätte nichts erreicht und ich sei Schuld das meine kleinen "Voll"Geschwister keinen Kontakt zu ihm wollen. Auch das eine davon unehelich mit ihrem Freund zusammen lebt. Auch bei Krankheit insbesondere wenn sie psychischer Natur sind, hilft keine Wissenschaft sondern der Glaube an Gott und das man sich im Gebet an diesem wendet. Wird man dann nicht gesund ist der Glauben nicht stark genug. Hinzu kommen zahlreiche Vergleiche zu meiner schizophrenen Mutter, das ich wie sie sei etc. Er hört sich nicht an was ich zu sagen habe, er legt einfach auf, ruft wieder an um mir das bereits erwähnte erneut zu sagen und legt meist mit den wOrten auf das er sehr sauer auf mich ist.

  1. Problem ist die Sprachbarriere, er spricht kaum Deutsch und seine Muttersprache ist mir nicht geläufig.

  2. Bin ich nicht bei ihm aufgewachsen, wir kennen uns eigentlich nicht bin außerhalb des Elternhauses aufgewachsen.

  3. Ist er ich sage mal sehr bodenständig und zählt eher zu bildungsfernen Schicht.

  4. es ist ein wahrer Kulturschock, wie mein Halbbruder der nicht so ist schon sagte: Ich bin für meinem Vater zu deutsch.

  5. Aufgrund der innerfamiliären Probleme konnte in dieser nie eine gesunde Streitkultur entstehen.

  6. ixh habe das Pech die Rolle des Sündenbocks zugeschoben bekommen zu haben.

Wie kann man mit derart verletzenden Worten umgehen? Ich bin selbst überrascht wie sehr mich das trifft. Es gab bereits auch ein Dreiergespräch mit einer Soziologin, auch sie gab nach drei 1/2 Stunden auf.

Ich glaube ich hege den Wunsch nach Verständnis seitens meines Vaters. ich habe überlegt ihm einen Brief zu schreiben, aber auch der letzte kam nicht sonderlich gut an in dem ich erklärte was eine Depression ist. Ich denke mit der bibel zu argumentieren wäre da am sinnvollsten, aber das bibliche argumentieren also das untereden anhand der schriften habe ich mit der theokratie hinter mir gelassen.

Ich kann das aufgrund des Wunsches nicht einfach so zur seite schieben. Wie werde ich den Wunsch los?

Danke im voraus für ein paar Dennkanstöße.

...zur Frage

Hilfe, Eltern wollen mich in ein Internat stecken!

Hallo,

zur Zeit läuft es mit meinen Eltern überhaupt nicht gut. Meine Eltern wollen mir immer Vorschriften machen, wie ich zu denken, zu verhalten, zu machen habe. Sie wollen z. B. mit welchen Schuhen ich aus dem Haus gehe oder bestimmen selber die Zeit wann ich heimkommen muss von Kollegen etc. Gegen diese Regeln wehre ich mich auch oft und breche diese. Das sind aber noch die kleinen Probleme. Vor ein paar Tagen habe ich meine Eltern betrogen, in dem ich so getan habe, dass ich sie einhalten würde, aber es nicht getan habe. Meine Eltern wollten mich dafür in ein INTERNAT schicken. Weil ich mich so gut entschuldigt habe, wurde ihre Wahnidee zurückgedrängt. Jetzt gibt es wieder ein neues Problem. Mein Vater hat mich kürzlich erwischt, dass ich zu Hause Bier getrunken habe (Bin 16 Jahre alt). Dort ist er voll ausgerast und sagt ich hätte ihn betrogen, weil ich mal kürzlich am Esstisch gesagt habe, dass ich Bier nicht mag. Meine Eltern wollen mir immer vorschreiben, wie ich denken soll, welche Meinung ich haben soll. Sie sind das völlige Gegenteil von mir. Sie sind Sozialmuffel, bleiben immer daheim, wollen nie Spaß haben, bleiben immer konservativ. Sie sagen mir immer, dass ich kreativ sein sollte. Doch was heißt bei ihnen Kreativität, wenn man sowieso fast nur daheim bleibt. Weil man Vater nicht mehr mit mir so leben möchte, hat er vor mich in ein INTERNAT zu stecken.

Hilfe! Meine Eltern sind einfach psychopatisch krank. Ich gehe auf ein Gymnasium und habe alles im Griff. Meine Eltern wollen mir einfach vorschreiben, wie ich zu denken habe und was zu tun, in einem übertrieben Sinn. Alle meine Kollegen sagen, sie seien doch Krank im Kopf und sollten mal eine Anstalt besuchen. Ich weiss nicht mehr was machen, soll ich zum Jungendamt gehen und dafür sorgen, dass ich weg von ihnen komme? Ich weiss es nicht, bitte gebt mir Ratschläge. Ich bin dafür sehr dankbar.

Freundliche Grüsse fireman

...zur Frage

Darf meine Stiefmutter das?

Hey... also ich hab gerade ein echtes Problem und zwar hab ich seid gestern Streit mit meinem Vater und seiner Frau... ich wohne seid einem jahr bei denen und jetzt meint mein Vater in der Küche wo ich alles höre mit meiner "Stiefmutter" über mich zu lästern und mich zu beleidigen und ich Krieg hier echt gleich einen Nervenzusammenbruch und ich hab schon seid ein paar Monaten Selbstmordgedanken... Ich bin echt fertig weil meine Stiefmutter total schlecht über mich redet....( ich hasse meine Stiefmutter auch aber das hat nichts damit zu tun)

Jetzt meine Frage darf die Frau meines Vaters so über mich reden dass ich mich umbringen will? kann ich sie anzeigen oder etwas anderes ?

Ich hab auch nichts anderes wo ich jetzt kurzfristig oder so hin könnte.. ich brauche richtig dringend Hilfe bitte :'(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?