Warum bricht sich mein kleiner Bruder andauern den Arm :(

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da er ja sicher nach seinen Armbrüchen geröntgt wurde, hätte man dann eine Störung der Knochendichte dort gesehen. Es ist absolut nichts ungewöhnliches wenn sich aktive Kinder häufiger mal einen Knochen brechen. In der Häufung wie du sie hier beschreibst, ist das weder auffällig noch gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ist es so, dass sich Spannungen unter den Eltern (Vater/Mutter) auf das Kind übertragen und dieses dann den Konflikt durch eine Krankheit/Unfall offenbar macht. Wenn die Eltern oft streiten, könnte das die Ursache sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elilein
27.06.2014, 16:24

Weil sich die Eltern streiten bricht sich das Kind den Arm? Also das is ja jetzt wohl hoffentlich nicht ernst gemeint.

0
Kommentar von SteveBeef
27.06.2014, 16:26

Meine Eltern streiten nicht, aber er ist in letzer Zeit relativ aggressiv und legt sich andauernd mit mir an. Vlt. belastet ihn irgendwas. Vor einem halben Jahr sind wir umgezogen , aber er war nicht wirklich traurig.

0

Also beim 1. mal war der Arm gebrochen, dann musste er aber gut verheilen. Die Ärtzte haben warscheinlich gesagt., dass der Arm schon ganz gut verheilt ist, warscheinlich war er aber noch ein bisschen angeschlagen und Knochen brauchen etwas länger, bis sie wieder genauso verheilt sind wie vorher. Da sich dein Bruder nach kurzer Zeit wieder den Arm gebrochen hat, sind die Knochen wieder geschädigt worden und mussten wieder verheilen, waren da aber schon sehr angeschlagen und zerbrechlich. Jetzt nachdem der Arm schon wieder gebrochen ist, braucht er nochmal so lang um zu verheilen. Dein Bruder soll am besten Leistungssport betreiben, dann werden die Knochen stärker und halten mehr aus. Aber frag zu sicherheit nochmal den Arzt. Und sag deinem Bruder er soll etwas besser aufpassen:) Gruß Lovelyy123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat einfach weichere knochen und/ oder ist sehr aktiv. er sollte viel milch und milchprodukte essen, das darin enthaltene kalzium härtet die knochen. am rumtoben solltest du ihn nicht hindern, kinder müssen spielen und dabei kann es leider auch zu verletzungen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist wohl einfach ungeschickt und fällt dauernd hin, dann bricht man sich nun mal auch schnell was. Ich hab mir auch noch nie was gebrochen, hab aber ne Freundin die sich dauernd was bricht. Nicht gleich immer vom Schlimmsten ausgehen, manche Menschen haben einfach Pech und sind ungeschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist er ein kleiner Wirbelwind oder einfach ein Tollpatsch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil er nicht aufpasst? Es geht of blöd her. Wenn es dir keine ruhe lässt, sag es deine Beziehung berechtigen und gehe zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird sich wohl einfach um Pech handeln. Muss nicht immer gleich eine Krankheit dahinter stecken. Dumm gefallen, vielleicht ist er nicht so geschickt wie du damals warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soll er mal auf Glasknochenkrankeit oder deren Form untersucht werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmookiepoop
27.06.2014, 16:22

dann hätte er in 1,5 jahren deutlich mehr knochenbrüche gehabt

0
Kommentar von Elilein
27.06.2014, 16:23

Wenn er Glasknochen hätte würde sich sofort sämtliche Knochen brechen, wenn er nur irgendwo gegenstößt, was aber nicht der Fall ist, wenn er sich innerhalb von 1,5 Jahren nur 2-mal was gebrochen hat. Macht doch nicht immer gleich so ne Panik darum, was jemand alles für Krankheiten hat, wegen solchen Kleinigkeiten.

0

Was möchtest Du wissen?