Warum bricht meine Katze nach einer Spritze Antibiotika!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, unser Tierarzt hat ein Notfalltelefon, dort kann man ihn auch am WE erreichen und ggf auch nur mal was nachfragen. Vielleicht kann Dir Deiner oder ein anderer in Deiner Nähe auch auf diese Weise helfen. Ansonsten hätte ich noch den Hinweis, daß häufiges Erbrechen auf eine Nierenerkrankung hinweisen kann, also nicht so überraschend ist. Alles Gute für Euch und gute Besserung für Deinen Kater! LG Ulrike

Nieren und Blaseneerkrankungen sind eine große Belastung für den Körper. Gerade Nierenerkrankungen gehen total auf den Magen, Das Tier spuckt ohne Ende und verliert dabei wichtige Flüssigkeit. Das Futter regt zum urinieren an, damit die Kristalle ausgespült werden- dafür muss aber genügend Flüssigkeit nachgeliefert werden. Wenn die Katze jetzt alles wieder ausspuckt, trocknet sie massiv aus und wird immer schwächer. Es gibt Notdienste für solche Fälle und da geht man mit solch einem Tier dann schleunigst hin. Die Katze kann tatsächlich an so einer Geschichte sterben- je nachdem wie schlecht es ihr vorher schon ging. Zusagen "ich kann jetzt nicht zum Tierarzt" in Zeiten von moderner Veterinärmedizin und Tierkliniken mit 24 Stundendienst,ist grob fahrlässig. Das Tier braucht dringend eine Infusion.

Hat deine Katze sicher Nierenkristalle oder eher in der Blase? (Struvitkristalle?) Denn "Urinary" ist eine Diät für die Blase, "Renal" wäre für die Niere (beides von Royal Canin).

Das Erbrechen hängt sicher nicht mit dem Antibiotikum zusammen, das ohnehin maximal zwei Tage wirkt (es sei denn, deine Katze hätte ein spezielles Antibiotikum gespritzt bekommen, welches 14 Tage anhält). Das hätte der Tierarzt dir aber gesagt und du hättest es am Preis bemerkt :-D

Normalerweise vertragen die Katzen Urinary super. Aber es kann ja dennoch sein, dass ausgerechtnet deine Katze es nicht verträgt. Dann gäbe es noch von einer anderen Firma ein spezielles Diätfutter. Das sollte deine Katze auch dauerhaft bekommen, denn sonst entstehen ganz schnell Steine.

Frisst deine Katze denn weiterhin? Erbricht sie bloß Galle oder auch Futter?

die medizin ist vielleicht ein fremdkörper und das gehirn sagt: das muss wieder raus

Wie bitte? Sowas abgefahrenes habe ich ja schon lange nicht mehr gehört :OD Das funktioniert ein bißchen anders.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?