Warum brennt Zunge bei Orangensaft, Kiwi und Ananas?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, sabrinacnm.

Das ist leider die schwache Vorstufe einer Allergie auf diese Früchte, und A. können sich in jedem Alter plötzlich entwickeln - lass dich aber mal besser beim Hausarzt testen.

Ich hatte bis vor 4 Jahren auch nie ein Problem mit Kiwis, um nun binnen Minuten nach dem Essen einer regelrecht einen Pelz auf der Zunge bis in den Rachen wachsen zu fühlen - alles taub, wie abgestorben.

Da hilft es auch nicht, dass ich ihr erst die Härchen von der Schale schrubbe ehe ich sie geschält esse.

Höchst ärgerlich das, denn ich liebe K., lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Früchte haben allesamt einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt und damit einen hohen Gehalt an Ascorbinsäure (natürliche Form von Vitamin C). Vielleicht bist du empfindlich auf die hohen Konzentration an Säure?

Es gibt durchaus Menschen, denen eben das Probleme macht. Aber zumeist am Zahnschmelz und nicht auf der Zunge. Würde das mal bei einem Arzt zur Sprache bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann durchaus eine Allergie sein. Dann solltest du diese Früchte meiden.

Menschen, die auf Obst allergisch sind, können normalerweise gegartes Obst essen, also etwa Apfelallergiker, die zwar keine rohen Äpfel vertragen, wohl aber Apfelkuchen oder Apfelkompott.

Aber Orangen kochen macht man nur bei Orangenmarmelade, und Kiwi kann man nur roh essen. Auch bei Ananas dürfte das schwierig werden, du könntest höchstens mal gegrillte Ananas probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Arzt wenn das davor nicht so war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?