Warum brennt ein mit Zigarettenasche eingegeriebenes Stück Würfelzucker...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An der Zigarettenasche wird eine kleine Menge des Brennstoffs auf so hohe Temperaturen erhitzt, dass sie sich unter Bildung brennbarer Gase zersetzt. Zudem steht eine große Oberfläche für die Reaktion mit Luftsauerstoff zur Verfügung.

Ausprobieren: statt der Asche irgendwas anderes Saugfähiges nehmen und anzünden...

Zigarettenasche wirkt als Katalysator.

Wenn ich mich nicht tausche sollte es Fahlblau aufgrund des in der Asche enthaltenen Bleis brennen, Rauchen ist eben nicht soooo gesund ^^

Ups, Alkohol verbrennt auch mit einer blauen Flamme - muß unser Leberchen jetzt doppelt leiden?

0

Was möchtest Du wissen?