Warum brennen meine Glühbirnen immer durch?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gebe mal folgenden Suchbegriff im Internet ein: Softanlauf für 230V-Glühlampen. Er verhindert einen zu großen Einschaltstrom. Ich hatte das gleiche Problem und mit so einem Softanlauf wurde das gelöst. Ausserdem halten die Lampen dadurch durchschnittlich doppelt so lange wie auf der Packung angegeben.

Das liegt dann wohl eher an der Spannung als an der Glühlampe.

es koennte daran liegen, dass nach einem Stromausfall bei Rueckkehr des Stroms eine Ueberspannung auftritt. Z.B. statt 220-240 V evtl. 260 V. Billige Birnen sind dann ueberfordert.

In einer unserer Lampen wird die Glühbirne zu heiß und brennt dort sehr oft durch.


Glühbirnen werden sowieso bald verboten.

Kannst gleich eine Energiesparlampe einsetzen.

Vielleicht bist Du selbst stark geladen? (Das ist jetzt kein Scherz, das gibt es wirklich!)

Vielleicht sind sie nicht richtig festgeschraubt, sprech da aus erfahrung.

Bitte, was heißt "immer", 1o Minuten, 2 Stunden, 3 Tage¿ steht auf den Birnen noch 220V, oder sind die Birnen Phase gegen Phase angeschlossen, Du mußt mal mehr Input reinbringen, dann können wir auch besser antworten!

oder deine birnen haben die falsche wattanzahl.

Was möchtest Du wissen?