Warum brechen manche Männer die Herzen der Frauen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo!

Gut, auch Frauen brechen Männern das Herz, aber gut, wir sprechen ja jetzt vom umgekehrten Fall.  ;-)

Manche Männer haben Wut oder sogar einen Hass auf Frauen, oftmals ist ihnen das jedoch unbewusst. Aber ihre Handlungen machen sie dann doch ehrlich. Die Ursache des Hasses hat natürlich verschiedene Ursprünge.

Männer sind ja gerne mal gefühlskälter als Frauen, sind also stärker von ihren eigenen Gefühlen abgetrennt, um Verletzlichkeit zu vermeiden, um dem vermeintlichen Männerstatus gerecht zu werden. Männer glauben hart und gefühlskalt sein zu müssen, um ein richtiger Mann zu sein.

Männer können Frauen in solchen Situationen schnell verlassen, weil sie sich ja erst gar nicht auf die Frau einlassen.
Frauen, die dies zulassen und mitmachen, vielleicht einfach, um mal wieder das Gefühl des Begehrtwerdens oder annähernd mal wieder in Richtung Liebe zu kommen, sollten dafür natürlich dann auch selbst Verantwortung übernehmen und nicht einfach auf Männer schimpfen.

Von Frauen, sich so schnell auf Sex und nix einzulassen, ist wohl mindestens genauso so krass.  ;-))) Aber das merken sie oft erst im Nachhinein oder wollen gar nichts davon wissen.
Warum brechen Frauen mit so einem billigen Verhalten sich selbst die Herzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum schmeißen manche Frauen ihr Herz Männern vor die Füße und jammern dann über Herzeleid? Oder umgekehrt?

Wer öfters über ein "gebrochenes Herz" klagt, sollte mit seinem Herz etwas behutsamer umgehen und es bei sich behalten. Und sich vielleicht auch mal fragen, warum ihm/ihr das Jammern so wichtig ist.

Was verletzt, sind die eigenen Erwartungen und Täuschungen. Wer zuviel erwartet und sich mit Illusionen täuscht, hat immer genug Gründe, ent-täuscht zu sein und sich verletzt zu fühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft auch wenn es um einen One-night stand geht

In dem Punkt möchte ich dir aber widersprechen, das liegt überwiegend bei der Frau, wenn sie sich darauf einläßt!? Dann nämlich, hat er sie nie geliebt und wozu dann sich einer Diskussion aussetzen?

Wenn von Herz brechen die Rede ist, dann wollte er es eben nicht anders als eine Frau besitzen zu wollen und sei es eben nur für ein One-night stand.

So schließt sich der Kreis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du siehst das hier sehr einseitig. Die Frage müsste lauten: Warum brechen Menschen anderen Menschen immer wieder das Herz?"

Frauen sind genauso gute Herzensbrecher und gehen laut Statistik sogar häufiger Fremd als Männer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist Sex und Liebe ist Liebe.

Manche setzen das gleich - sowohl manche Männer als auch Frauen. Aber es gibt durchaus genug von beiden, die nach einem mal Sex nicht gleich die große Liebe sehen.

Das ist übrigens das Geschäftsmodell der Prostituierten. Die würden sich an den Kopf schlagen und tun es vermutlich auch, wenn ein Freier dann direkt mit Blumen da steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht eigentlich, wenn die Frau nach der ersten Nacht sofort zu dir nach Hause kommt, dann hat sie eig auch nichts andere zu erwarten als ein One night stand und das man sich danach nicht meldet... man ist ja keinen Vertrag eingegangen, dass wenn man mit ihr ein One night stand hat sie dann sofort heiraten muss....ausserdem verletzen frauen auch männer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mag Leber ja viel mehr als Herzen, die Leber hat so einen grandiosen Geschmack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woa warte mal. Seit wann haben Frauen ein Patent auf gebrochene Herzen?

Es gibt dumme Männer genau wie es dumme Frauen gibt. Das ist keine Geschlechtersache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Frauen möchten erobert werden
Leider manchmal von falschen bösen Männern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?