Warum brechen alle Programme zusammen wenn ich Safari benutzte beim Mac?

...komplette Frage anzeigen Fehlermeldung - (Computer, PC, Mac)

2 Antworten

Eine Googlesuche nach der Fehlermeldung liefert viele Treffer, aber scheinbar keine immer funktionierende Lösung.

Zur Erklärung: ein Programm läuft Amok und zieht immer mehr Arbeitsspeicher. Wenn der vorhandene RAM nicht mehr ausreicht, werden Daten ausgelagert, auf die Festplatte oder SSD. Das kannst du in der Aktivitätsanzeige unter Speicher ablesen, ganz unten findet sich der Wert zum verwendeten Swap. Und wenn da auch alles belegt ist, geht halt nix mehr.

Hier gibt's ein paar Lösungsansätze, aber wie gesagt, sie helfen scheinbar nicht bei Jedem.

https://www.apfeltalk.de/community/threads/maverick-programmspeicher-ist-voll.448972/

=========================================

Hier habe ich mal einige Routineoperationen aufgelistet, die bei einem zickigen Mac helfen können:

https://www.gutefrage.net/frage/macbookpro-startet-nicht-mehr-sondern-rechnet-ewig?foundIn=list-answers-by-user#answer-206663754

Zusätzlich evtl. hilfreich: Starten im sicheren Modus (Start mit gedrückter Umschalt-Taste), danach noch einmal normal starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

#2

https://support.apple.com/de-de/HT203538

"Sie erhalten die Warnmeldung, dass auf dem Startvolume kein Programmspeicher mehr verfügbar ist; laut Aktivitätsanzeige lasten Safari oder SafariDAVClient die Systemressourcen stark aus; oder Ihr Mac läuft generell langsam."

Klingt vertraut? Eine genaue Beschreibung, was zu tun ist, findet sich auf der Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?