Warum braucht YouTube meine Nummer (siehe Bild)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

google will dich einfach leicht identifizieren können. ich denke, dass es wie folgt abläuft:

android ist das meistgenutzte mobile betriebssystem. jetzt ist es ja so, dass ein android-handy beim einrichten alle möglichen privaten daten fordert, insbesondere auch den klarnamen (die meisten werden so blöd sein alles anzugeben). darüber hinaus bleiben die meisten immer mit ihrem google-account im handy eingeloggt. erhält google nun eine handynr, können sie in den ganz überwiegenden fällen die telefonnr einem echten namen zuordnen.

sie finden dadurch heraus, ob du dich mit falschem namen bei youtube registriert hast und wie dein korrekter name lautet.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Alles, was Daten betrifft und allgemeine private Informationen, dienen lediglich dem Marketing.
Damit werden Daten verkauft um Statistiken, Gewinnspiele und ähnliches zu machen. Solange du es umgehen kannst, mach es.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung das habe ich noch nie gehört das man seine Nummer angeben muss ?

Naja das ist zwar nur zur Bestätigung trotzdem würde ich das nicht machen

Denn dann hat Google deine Nummer !!!

Ich habe mal bei so einem Gewinnspiel von Google Chrome mitgemacht da haben die mich angerufen

Deshalb mach das lieber nicht  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JemandAnonym
14.11.2015, 12:45

Ich will doch nur ein YouTube Acc. machen. Mit meiner T-online  E-Mail adresse habe ich mich dort angemeldet. Wie soll ich bitte sonst an einem Account rankommen?

0
Kommentar von Russpelzx3
14.11.2015, 12:50

Mit Google Mail

0
Kommentar von PST1000
14.11.2015, 12:50

Warum registrierst du dich nicht mit einer Neuen E-Mail zum Beispiel Gmail oder Yahoo Mail mit den beiden habe ich gute Erfahrungen gemacht allerdings musst du bei Yahoo auch deine Nummer angeben doch die haben mich nich nie angerufen und du bekommst 1000GB für E-Mail Geschenkt  

0

Braucht es nicht. Aber Google will sie haben, es die gesammelten Daten über dich verkaufen kann, natürlich im Paket mit einer Menge Daten von anderen YouTube-Nutzern. Aber soweit ich weiß, kannst du das ganz einfach umgehen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?