Warum braucht mein PC auf einmal ~30 Sekunden zum starten?

1 Antwort

Hi,

vermutlich musst du im BIOS/UEFI Fastboot aktivieren, dann lässt er die ganzen Checks weg und auch den UEFI Ladebildschirm.

Dann sollte das ganze wieder schnell gehen, dass hat sich vermutlich durch das Update verstellt :)

Leider nein... Auch schon ausprobiert...

0
@minitrix4674

Vielleicht ist als standart Bootdevice das falsche Gerät ausgewählt und nicht deine SSD?

Es könnte sein, dass er dann erstmal abwartet bis er dann schließlich von der SSd bootet :)

0
@969669

Gerade nachgeschaut.... SSD an erster Stelle. Und an 2. Stelle das CD/DVD Laufwerk. Es sind auch keine USB-Sticks angeschlossen...

1
@minitrix4674

Welches Betriebssystem hast du?

Hast du auch Secureboot im UEFI deaktiviert?

Edit: Habe gerade gesehen, dass du das ja im Beitrag erwähnt hast :)

0
@969669

Secureboot habe ich auch deaktiviert... Gibt keine Besserung.

0
@minitrix4674

Okay, eine Idee habe ich noch, dann bin ich auch mit meinem Latein am Ende:

Hast du die SSD als AHCI eingestellt oder als Standart IDE?

lg

0

FSX bricht nach 30-40 min ab

Seit ich meinen FSX neu installiert habe, da er sich nicht mehr öffnen lies, bricht er ständig während dem Flug nach ca. 30-40 min ab (manchmal auch schon früher). Nach weiteren 10-20 sekunden kommt die Meldung: "Ein schwerwiegender fehler ist aufgetreten"

Ich habe schon probiert das Problem mit Flusifix oder uiautomationcore.dll zu fixen und die Ereignisanzeige durchsucht jedoch ohne Erfolg

Mein System: Samsung NP RV515/ Windows Home Premium 64-Bit/ AMD E-350 Processor 1.60GHz/ 4,00GB RAM

Ereignisanzeige: Name der fehlerhaften Anwendung: fsx.exe, Version: 10.0.61472.0, Zeitstempel: 0x475e17d3 Name des fehlerhaften Moduls: unknown, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000 Ausnahmecode: 0xc0000005 Fehleroffset: 0x00000000 ID des fehlerhaften Prozesses: 0x19a8 Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d025f16aa76107 Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Users\Theo\fsx.exe Pfad des fehlerhaften Moduls: unknown Berichtskennung: 9b0de5dd-91e9-11e4-8a82-e811328777e9

Ich hoffe das ihr mir sagen könnt ob es einfach nur an meinem System liegt und wenn nicht ob es noch andere Möglichkeiten gibt das Problem zu fixen

Vielen Dank schonmal im voraus

...zur Frage

Warnblinker geht beim Türöffnen nach Batteriewechsel an?

Hallo. Mein Sohn hat bei seinem Audi A4 b5 die Batterie abgeklemmt und wieder angeschlossen. Nun ist das Problem dass jedes Mal wenn er die Fahrertür öffnet der Warnblinker angeht. Er ist dann circa 30 Sekunden an. Er kann in selbst nicht ausschalten.

...zur Frage

Pokémon Go - GPS Signal nicht gefunden beim iPad. ?

Wie die bekannte Problematik für die Android version gelöst wird, kann man nur überall nachlesen. Allerdings habe ich das Problem mit meinem iPad und der dazugehörigen iOS Version. Details zum Anwendungsbereich:

Ich spiele Pokémon Go zur Zeit nur zu Hause über WLAN und mit meinem Tablet. Sobald ich das Spiel starte habe ich eine wunderbare Verbindung, nach ungefähr 30 Sekunden erscheint "GPS Signal nicht gefunden ". Hin und wieder verschwindet das Fenster auch wieder und ich habe wieder ein Signal (für etwa 30-60 Sekunden). Bekannte und Freunde haben in meiner Wohnung wunderbaren Empfang und keinerlei Probleme.

Weiß jemand woran das liegt oder noch besser, hat jemand eine Lösung?

...zur Frage

"F12 Gehäuselüfter nicht erkannt"?

Immer wenn ich meinen PC starte kommt die Fehlermeldung "F12 Gehäuselüfter nicht erkannt". Ich habe aber alle Lüfter inklusive der Gehäuselüfter angeschlossen und es laufen auch alle. Ich habe btw Windows 10 64 Bit und auch schon im Bios gesucht aber nichts wirkliches gefunden.. Kann mir jemand helfen? ^^

...zur Frage

Kann man den Asus Z170-a so updaten das ich die kaby lake cpu nehmen kann?

Hallo. Meine Frage ist ob ich die kaby lake CPUs auf das Asus Z170-A tun kann. Gibt es dafür einen BIOS Update oder muss ich für immer die 6th generation Benutzen??? Bitte um antwort. MfG David G

...zur Frage

Nach Lüftertausch - PC gibt kein Bild aus. Fehlender CMOS-Jumper, kann dies die Ursache sein oder ist das MB im Eimer?

Hallo,

nachdem ich die Lüfter meines PC´s aufgerüstet hatte, bestand die Problematik das der PC kein Bild ausgab und sich nach 30 Sekunden direkt wieder verabschiedet hatte. Habe nun auf Verdacht heraus den Arbeitsspeicher getauscht und siehe da, keine Abstürze mehr.

Jedoch immer noch kein Bild. Nun ist mir jedoch etwas aufgefallen. Der Jumper fehlt, welcher am CMOS liegt - kann dies eventuell der Auslöser dafür sein das der Computer wirklich gar nichts anzeigt? Das MB ist ein M5A78L-M LX3 von Asus.

Werde mich nun bemühen einen Jumper zu besorgen, jedoch frage ich mich ob dies sinnvoll ist da ich nicht weiß ob nicht einfach das ganze MB im Eimer ist.

Ich bin auf Tipps und Antworten gespannt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?