Warum braucht in Milch gekochter Milchreis 40 min, und normaler Reis mit Wasser gekocht 15min?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo .. das stimmt nicht ... der Milchreis muss nur quellen ... ein ganz Uraltes Rezept du stellst den geraten kochenden Milchreis mit Zimt / Zucker / evetl. Zotronen- Apfelsinenscheiben sehr gut eingepackt .. damit nichts verschüttet ins Bett -- und dann sieh mal nach wann er gar ist ... du kannst ja eine Uhr stellen ... ich meine immer so nach 15 - 20 Min. kommt ein super leckerer Milchreis aus der Verpackung ... aber GEschmäcker sind ja unterschiedlich ... früher hatte man in den sogenannten Frankfurter Küchen ... eine sogenannte Kochkiste -- das war die >>> Microwelle << der damaligen Zeit ... die Kinder kamen aus der SChule das Essen war kochen heiß ... der Mann kam von der Arbeit das Essen war kochend heiß ... es war nicht alles ganz schlecht .... in der >>> guten alten Zeit <<

Danke für die Antwort. Das mit der Kochkiste klingt interessant. Habe ich grad bei wikkipedia nachgelesen.

0

warum kochst du den nicht abends vor. Kannst ja noch mal warm machen mit ein bischen Milch in der Microwelle, oder kalt essen. Den gekauften kannst ja auch kalt essen. Frisch gekocht hält der im Kühlschrank mehrere Tage. Übrigens, 10 min kochen, danach ins Bett stellen zudecken und abwarten. CA 1 Stunde.

Es gibt von Müller extra schnellen Milchreis, der muß nur 5 Minuten kochen und 10 Minuten quellen.

in einem Tütchen? Ich glaube den hab ich schon mal getestet -> zu viele seltsame Geschmacksstoffe.

0
@Belamcanda

Nein, ganz normaler loser Milchreis in einer Pappschachtel. Nur Reis, sonst ist da nichts drin.

0

Verschiedene Reissorten nehmen eben unterschiedlich schnell Wasser auf. Deshalb gibt es ja auch den sog. 10 Minuten-Reis, ist halt ne andere Sorte.

Liegt also nicht daran, dass es einmal Wasser und einmal Milch ist?

0
@Belamcanda

Nein, Milch ist auch kaum etwas anderes als Wasser mit ein paar Fett-Tröpfchen und Proteinen drin...

0

Weil die Milch mit dem Reis schneller anbrennen täte, wenn man die Herdplatte zu hoch drehen würde darum wird der Milchreis langsam weichkocht .Und wenn die Milch anbrennt stinkt das fürchterlich ! Deshalb sollte man für Milchreis einen Rundkornreis verwenden der ist etwas dicker. Mit Wasser stellt man meistens einen Langkornreis,ect. auf die sind wieder etwas dünner, und nehmen das Wasser schneller auf.

Es liegt NUR an der Reissorte!

0

das sind verschiedene reissorten. es gibt auch vorgekochten milchreis, sowas wie das zeug von uncel ben's

koch ihn halt am abend davor, er braucht lange, damit er gut wird, im dampfdrucktopf brennt er leicht an, also eher nicht

Es gibt von Dr. Oetker einen Milchreis, den Du nur in heiße Milch einrühren musst und einen Moment stehen lassen sollst. Der schmeckt echt gut.

koche ihn abends fertig, und morgens kippst du noch etwas milch dazu und wärmst ihn auf.

Das ist eine gute Idee. Danke.

0

ja klar gibt es: halbgaren milchreis !!!

Danke. Das hatte ich auch schon. Schmeckt halt etwas körnig.

0

Was möchtest Du wissen?