Warum braucht eine Festplatte Strom?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wie soll sich denn der motor bewegen ohne strom? Wie sollen beim usb stick ohne strom daten gelesen werden? Irgendetwas muss ja dafür sorgen das daten gelesen werden KÖNNEN

Festplatten und USB-Sticks sind Elektrogeräte, also brauchen sie beide Strom zum Betrieb. Die Festplatte braucht allerdings mehr Strom als ein Flasch-Speicher wegen des motorischen Antriebs.

Weil die Festplatte über einen Motor angetrrieben wird, der Strom benötigt.

Ein USB-Stick braucht auch Strom holt Ihn sich allerdings über den USB-Port. Das machen kleinere USB-Festplatten übrigens auch.

Zunächst mal muss man unterscheiden zwischen einer herkömmlichen Festplatte (HDD, Hard Disk Drive), die eine Mechanik hat und die aufgrund der sich schnell drehenden magnetischen Platten und der ebenso beweglichen Schreib-Lese-Köpfe eine Stromzufuhr braucht und einer SSD (Solid State Drive).

Letztere verfügt über Speicherzellen / Flash Speicher ähnlich wie ein USB-Stick. Auch ein USB-Stick braucht Stromzufuhr. Zwei der vier Kontakte beim herkömmlichen USB-Anschluss sind für die 5v-Stromversorgung zuständig.

alles am PC benötigt Strom. USB Sticks funktionieren durch einen Flash Speicher und eine HDD mechanisch beide benötigen STROM

Ein USB Stick bezieht Strom vom Computer. Eine Festplatte braucht zB einen Elektromotor für die Speicher Platten. Einen Magneten usw 

Der USB-Stick bekommt auch Strom über den Anschluss in dem er steckt...

In einer HDD müssen sich ja auch irgendwie die Scheiben drehen

Was möchtest Du wissen?