Warum braucht ein Smartphone keinen Kühler?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!
Es muss in der Hand gehalten werden können. Aus Sicherheitsgründen darf die Oberfläche eine gewisse Temperatur in egal welchen Zustand ( alle Prozessoren Vollgas) nicht überschreiten. Da müssen die Entwickler viel Aufwand und Ideen reinstecken, auch damit sich die Bauteile nicht überhitzen. Das nennt sich Thermomanagement. Viele Tricks aus dem Laptop- Bau werden hier verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer hat dir denn diesen mist erzählt?

dir wird sicherlich schon mal aufegfallen sein, dass das smartphone beim telefonieren relativ warm wird. das liegt daran, dass wärme entsteht.

der Kühler muss nicht unbedingt so aussehen, wie du es hier jetzt erwartest. in der regel ist es eine wärmeleitfähige verbindung zum chassis des gerätes, so dass die wärme die beim telefoniren oder surfen etnsteht auf das ganze gerät verteilt werden kann...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aktuelle High-End Smartphones bräuchten fast einen. Sonst wird eben auf möglichst energiesparend geachtet, bzw. die Rückseite des Gehäuses als Kühler verwendet. Und es gab auch einige, die bevor das mit Updates reduziert wurde sehr heiß wurden. Manche haben innen auch schon Heatpipes drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sie richtig auslastet können einige recht heiß werden. Ansonsten könnte ich mir vorstellen das über Heatpipes das Gehäuse mit zur Kühlung benutzt wird.
Whats App, Telefonieren oder SMS braucht natürlich relativ wenig Rechenleistung also wird dabei auch wenig Hitze erzeugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch Handys fliesst so wenig Strom dass sie davon kaum warm werden.

ABEr Achtung! Dein Handy hat auch kühlung, es gibt die wärme an das Gehäuse ab und so an die Aussenwelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens reicht die Umluft. Das S7 hat eine zusätzliche Kühlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

doch da sind meist Kupferplatten drin aber kein Lüfter. Die extra CPUs mit wenig Spannung und Abwärme drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil keine all zu hohen Temperaturen im Smartphone erzeugt werden als dass es einen bräuchte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So dünn, wie es ist, reicht die Umluft. Klappt manchmal nicht ganz. Merkt man, wenn das Handy zum Herd wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?