Warum braucht ein Mod-Update so lange?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Zweag,

Das Problem bei Updates ist allgemein, dass Teile des Minecraft Quellcodes umgeschrieben werden und der Mod Ersteller seine Mod dem entsprechend anpassen muss. Das kann bei manchen größeren oder komplizierteren Mods sehr viel Arbeit sein (Installieren>Crash Report durchlesen>Fehler in der mod suchen>umschreiben>nochmal versuchen). Bei kleineren Updates z.B. von 1.4.5 auf 1.4.6 wird nicht viel an Minecraft geändert, nur ein paar Bugfixes. Bei größeren Updates, wie z.B. 1.4 auf 1.5 wird sehr viel am Quellcode von Minecraft geändert und auch vieles hinzugefügt. Die Updates dauern deswegen momentan um einiges länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user988879 28.03.2013, 12:02

Achso, also wenn eine Mod z.B. eine Mod die Class für den World-Generator benutzt und die von Mojang dann komplett überarbeitet wird. Dann dauert das Update recht lange.

0

Weil die Programmierer den Mod so umprogrammieren müssen das er mit der neuen Version kompatibel ist und programmieren ist ja nicht immer einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user988879 28.03.2013, 11:34

Oke, das versteh ich natürlich.

0

Weil die Leute auch ein Privatleben haben und sich nicht alles um Minecraft dreht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user988879 28.03.2013, 12:28

Ist mir natürlich klar. Ich hab die Frage auch eher auf die technische Seite bezogen.

0

weil manche mods nach einem update neu geschrieben werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?