Warum braucht ein Land eine Regierung?

6 Antworten

Naja, ein Staat braucht eine Regierung. Aber ein Land nicht zwangsläufig, würde ich behaupten. Anarchismus wäre auch eine Option (wenn die Umstände passen würden).

Schon mal was von Ausschreitungen gehört und was von Steuereintreibung, um nur mal 2 Beispiele zu nennen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Innerhalb meines Studiums hatte ich viel mit Politik z utun

Weil es eine übergeordnete Übereinkunft geben muss, wie man leben will, wenn man denn auf engem Raum miteinander leben muss.

Gäbe es keine Regierung, wer entscheidet dann wer was kriegt, wer wo wohnen kann, wer wieviel verdient, usw.

Es würde das Gesetz des Stärken gelten.

Weil es sonst wie früher wäre, wo die Menschen absolutistisch von Königen regiert wurden.

Was möchtest Du wissen?