Warum braucht die Waschmaschine so lange?

5 Antworten

Hallo Plauderer

Wenn das Programm doppelt so lange braucht wie früher muss ein gravierender Fehler vorliegen.

Zeigt die Maschine einen Fehler an.

Wenn die Heizung, der Wasserzulauf oder der Wasserablauf nicht in Ordnung sind dann kommt auf alle Fälle eine Fehlermeldung.

Wenn zu viel Waschmittel dosiert wird dann werden die Spülgänge verlängert, das kann aber höchstens eine halbe Stunde ausmachen.

Am ehesten wurde wahrscheinlich ein Zusatzprogramm gewählt. Sämtlich Tasten überprüfen ob z.B. Vorwäsche, Intensiv oder Einweichprogramm angewählt ist.

Gruß HobbyTfz

Womit kann ich die Maschine entkalken? Gibt es da ein Mittel? Es könnte schon sein das sie verkalkt ist da wir hier ein sehr kalkhaltiges Wasser haben

Ist die Maschine hygienisch sauber und entkalkt? Es kann sein, dass die Waschmaschine jedes Mal eine halbe Ewigkeit braucht um die Wassermengen zum Waschgang und zu den Spülgängen abzupumpen. Langes, ja mitunter ein Dutzend Minuten langes Abpumpen deutet auf zugekalkte Sensoren, die das Signal "Wasser ist noch da und muss abgepumpt werden" auch dann weiter an die Maschinensteuerung geben, wenn das Wasser schon längst abgepumpt worden ist. Das liegt daran, dass die dicke Kalkschicht als Wasser gesehen und interpretiert wird.

Beobachte mal den kompletten Waschgang statt zu starten, wegzugehen und anderthalb Stunden später zum Wäscheabholen zurückzukommen. Dann kannst du vielleicht sehen, an welcher Stelle die Maschine sich kaputtkämpft

0

Was möchtest Du wissen?