Warum brauchen wir (Die Schweiz (Militär?) wir führen ja nie einen krieg und sind neutral..?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Grund steht in der Verfassung: 

Artikel 58 Absatz 2 unserer Bundesverfassung lautet: "Die Armee dient der Kriegsverhinderung und trägt bei zur Erhaltung des Friedens; sie verteidigt das Land und seine Bevölkerung. Sie unterstützt die zivilen Behörden bei der Abwehr schwerwiegender Bedrohungen der inneren Sicherheit und bei der Bewältigung anderer ausserordentlicher Lagen. Das Gesetz kann weitere Aufgaben vorsehen."

Das Gesetz sagt momentan:

Artikel 1 Militärgesetz - Auftrag der Armee:
a. zur Verhinderung von Kriegen und Erhaltung des Friedens beizutragen;
b. die Schweiz zu verteidigen und ihre Bevölkerung zu schützen;
c. zur Friedensförderung im internationalen Rahmen Beiträge zu leisten;
d. bei schwerwiegenden Bedrohungen der inneren Sicherheit sowie insbesondere bei der Bewältigung von Katastrophen im In- und Ausland die zivilen Behörden zu unterstützen, wenn deren Mittel nicht mehr ausreichen.

Schweizer Truppen helfen momentan friedensfördernd z.B. im Kosovo (hä, ist dort Krieg?), bei Naturkatastrophen und Sportverantstaltungen und z.B. dem WEF in Davos. Daneben gibt es Einsätze für Botschaften und im Luftraum und dessen Überwachung (nicht im Krieg, jetzt, heute.)

Die Armee ist darauf ausgelegt momentan in einem Zustand zu sein, aus dem man hochfahren könnte um in etwa 10 Jahren bereit zu sein, wenn ein Krieg sich abzeichnen würde. Die selbstgewählte bewaffnete Neutralität schreibt eine Verteidigung vor. Ansonsten macht man sich von anderen abhängig. Und wenn es hart auf hart kommt - weshalb sollten dann befreundete Staaten ihre Mittel für uns einsetzen, wenn sie wohl selber ebenso bedroht sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...könnte ja mal einer auf die Idee kommen, die Neutralität nicht zu akzeptieren, dann ist es kein Fehler, sich verteidigen zu können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moobi77
01.03.2016, 10:45

Aber diE Schweiz würde sofort unterstützung bekommen ( von andern Länder )

0
Kommentar von moobi77
01.03.2016, 10:51

Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und wir haben einen sehr sehr sehr guten Kontakt mit USA

1

Weil Länder, die nicht in der Lage sind, sich selbst zu verteidigen, leider das Problem haben, dass sie irgendwann nicht mehr existieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moobi77
01.03.2016, 10:46

Die Schweiz kriegt ja unterstützung (von andern Länder) ... Oder nicht?

0
Kommentar von moobi77
01.03.2016, 10:50

Also Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, würden das zu 1000% nicht tun d.h bevor die uns angreifen würde Deutschland, oder Frankreich, Italien sofort helfen denke ich mal....

0
Kommentar von moobi77
01.03.2016, 10:59

Das wird für immer so bleiben Glaub mir das weisst du auch selbst das so etwas nie passieren würde.

0

Bessere frage! Warum braucht man überhaupt militär? Und warum werden derart viele kriegswaffen hergestellt!? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eben drum:

Jedes Land hat eine Armee. Entweder die eigene oder eine fremde. Frag mal in Afghanistan oder Syrien nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser proaktiv als reaktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?