Warum brauchen wir die europäische union?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Europäischen Länder müssen sich zusammenschließen, um gegenüber den anderen Wirtschaftsräumen (USA/Kanada/BRICS-Staaten) wettbewerbsfähig zu bleiben/sein.

Eine einheitliche Währung, junge Leute können in jedem Land der EU arbeiten und wohnen (zB eine junge Polin in London), billige Orangen aus Spanien, leckerer Wein aus Italien, überhaupt günstiges Obst und Gemüse (ist in der Schweiz, die ja nicht zur EU gehört, doppelt so teuer, wenn es sie überhaupt gibt)....

Schwer zu sagen, eigentlich brauchen wir sie, damit Frieden herrscht, obwohl man manchmal glauben könnte, dass die EU eher Unfrieden schafft :-)

Ich finde die Frage zwingt einen nur verkrampft Dinge zu suchen, die nicht da sind, will dir ja nicht reinreden aber frage mal deinen Lehrer, wieso er deine Meinung untergraben möchte.

Nehmen wir nur mal den Euro, was bringt er uns ? Die Preise steigen und die EZB bringt so viele einzelene Zentralbanken garnicht runter und weiss nicht ob rauf oder runter mit den Zinsen. Die EU selber ist auch nicht fähig, hier was zu erreichen, wir haben jetzt zwar den Vertrag von Lissabon, dieser bringt uns aber nicht weiter, da die Außenpolitik immer noch mit Einstimmigkeit entschieden wird.

Also meiner Meinung reicht eine Zollunion aus und kein bürokratischen Monster

Brauchen tun wir die nicht, aber die Bürokraten brauchen irgendeine Daseinsberechtigung.

genau

0

also:

freier reiseverkerhr in alle eu-läander

einheitliche währung (euro)

einheitlicher führerschein, der in jedem eu-land gieltet.

kein krieg zwischen eu-ländern

das sind mal vier stück^^

Was möchtest Du wissen?