Warum brauchen Vegetarier Fleischersatz?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Vegetarier Fleischersatz Produkte sind erst in dem jetzigen Ausmaß entstanden, als bedeutende Mediziner den Zusammenhang zwischen vielen schweren Krankheiten und die Ernährung erkannt haben. Viele sehr Kranke dürfen kein Fleisch mehr essen! Da diese Bevölkerungsgruppe ständig größer wird rentiert es sich für immer mehr Unternehmen in diesen Zukunftsmarkt zu investieren.Denn die kranke Kundschaft kauft in erster Linie die Fleischersatzwaren.

Vegetarier aus Überzeugung/ Tradition(XXX Jahrtausende) haben sich schon immer auch ohne diese Produkte ernährt. Schau mal unter Hindi &&&&&&&&& nach. m.g. h.

In den letzten 20 Jahren hat es in den Regalen der Supermärkte eine Explosion an Sojaprodukten stattgefunden die unseren bevorzugten Fleisch- und Milchprodukten stark ähneln. Diese Produkte können als „Fake Food“ (unechte Lebensmittel) betrachtet werden, weil Herstellungsprozesse ihre Fiber (Ballaststoffe), Kohlenhydrate, Fette, Vitamine, Mineralien und Hunderten anderen hilfreichen Phytochemikalien entfernt haben, was bleibt ist fast pures Sojaprotein. Diese Proteinkonzentrate werden mit Extrakten von Weizen, pflanzlichen Öle, manchmal mit Stärke, Zucker, Salz, künstlichen Süssüngsstoffe und Milchprodukten, bzw. Ei-Protein versetzt. Das Wunder der modernen Technologie bringt es fertig dann Produkte daraus zu machen die wie echter Käse, echte Würstchen, Wurstwaren, Burger, Dosen-, oder Geflügelfleisch aussehen. Sojaprotein wird eingesetzt um Milchprodukte in Schokoriegeln, Joghurt, Eiskrem, Brot, Backwaren und Gebäck zu ersetzten. Diese synthetische, konzentrierte Proteine können auf dem Etikett unter folgenden Bezeichnungen entlarvt werden: Sojamehl entfettet, organisch texturiertes Sojamehl, pflanzlich texturiertes Protein, isoliertes Sojaprotein, Sojaproteinkonzentrate und Sojakonzentrate. Diese neue „Lebensmittel“ sind in keinster Weise mit Naturkreationen zu vergleichen und deren Effekte auf die Gesundheit macht dies deutlich.

Die müssen irgendwie ihren Eiweißbedarf decken. Soja ist eine Alternative, weil es viel Eiweiß enthält..

Diese Artikel sind reine Luxusprodukte und müssen zur Versorgung mit allen Nährstoffen keineswegs auf dem Speiseplan stehen. Alle Hülsenfrüchte sind sehr eiweißreich, nicht nur Soja.

0

Ich bin Vegetarierin:) Es wird gegessen um die Nährstoffe aufzunehmen, die in Fleisch enthalten sind. Und außerdem. Nur Gemüse ist ziemlich einseitig^^.

Die meisten Vegetarier kennen sich ganz gut mit Ernährung aus. Offenbar nicht alle.

Es gibt keine Nährstoffe in Fleisch, die man nicht aus mit vegetarischer Nahrung zu sich nehmen könnte.

Und vegetarische Ernährung heißt ja nicht "nur Gemüse". Einseitig? Wohl kaum, wenn man die Variationsbreite ansieht, die man aus vegetarischen und auch veganen Zutaten herstellen kann.

0

Es ist besser Soja u.ä. zu essen, da sonst noch schneller Mangelerscheinungen auftreten können. Natürlich muss man nicht, aber vielen schmeckt das auch einfach :)

Klar, viele Vegetarier pfeifen auch auf solche Produkte. Viele mögen aber einfach den Geschmack, den sie seit ihrer Kindheit kennen. Auch das Visuelle und Rituale wie z.B. das Grillen wollen sie beibehalten.

Ich finde, dass es eine tolle Sache ist, auf nichts verzichten zu müssen und trotzdem nicht der Finanzier/Auftraggeber von etwas zu sein, das man moralisch verwerflich findet.

weil die industrie eine nische ausgemacht hat...sinnvoll ist es nicnht, zumal die industriesojaprodukte leider die falschen proteinen liefern....

Soja enthält alle essentiellen Aminosäuren, so wie Fleisch auch. Also welche falschen Proteine meinst Du?

0
@rovercraft

Gut, was mit solchen "isolierten Proteinen" geschieht, weiß ich nicht, und wir können uns auch den Sinn von über 42° gekochtem Essen unterhalten, in dem die Enzyme denaturiert sind ... aber Soja an sich - also zB einfaches Tofu, sollte alle essentiellen Dingse haben :)

Wobei es natürlich auch ohne Soja möglich ist, mit allen Aminosäuren versorgt zu sein, mit ist es nur recht einfach.

0
@BlackRainbow666

die sojaprodukte in den supermärkten sind nicht wie die traditionell hergestellten (z. b. in japan), deswegen ist vorsicht geboten, deren proteine würden verändert und konzentriert, das macht sie unberechenbar...selbst die traditionellen sojalebensmittel sollten nur zu besonderen anlässe gegessen werden...

0

weil wir menschen omnivoren sind, alles andere ist ein widerspruch, DESHALB diese zusätze, bzw. ersatz, eigentlich logisch, eigentlich.

Das sind keine Nährstoffersatzprodukte, das sind Produkte, die nur möglichst so ähnlich schmecken sollen, wie das, was man gewohnt ist.

0

Also mit diesen Produkten kenne ich mich nicht aus, aber die Vegetarier müssen Zusatzstoffe wie Vitaminpillen ofer so zu sich nehmen, weil ihnen durch das Fleisch wichtige Eiweiße und so fehlen

Nein das sitmmt nicht :) Ich habe nie solche Pillen genommen und nehme sie immernoch nicht und mir gehts super ;) Und Fleisch ist ziemlich ungesund :D

0

Woher hast du denn den Quatsch? Alles was der Mensch braucht steckt in pflanzlicher Nahrung. Es ist ohne weiteres möglcih sich ausgewogen vegetarisch oder vegan zu ernähren und laut der weltweit größten Ernährungsorganisation hat es sogar zahlreiche gesundheitliche Vorteile!

0

Es gibt 8 "essentielle Aminosäuren". Alle sind auch in pflanzlicher Nahrung enthalten.

0

Braucht man doch gar nicht. Ich esse gar keinen Fleischersatz! -.-

Ordne es einfach in die Kategorie Süßigkeiten ein. Kann man, muss man aber nicht!

Warum stellt man solche Fragen, wo doch allgemein bekannt ist, dass Vegetarier meistens wegen der Tiere kein Fleisch essen und nicht, weil es ihnen nicht schmeckt? ;)

Die meisten Vegatarier essen kein Fleisch, weil sie es für ungesünder als Gemüse halten. Bei Soja- und Getreide-basiertes Fake-Fleisch lässt sich dies aber bezweifeln zumal die krankheitserregende Wirkung von isolierten Vitaminen und Mineralstoffen bekannt ist.

0
@GoaSkin

Achso? Da kenne ich offenbar nur die anderen Vegetarier, nämlich die, die kein Fleisch essen, weil sie gegen das Töten von Tieren sind. Absurderweise essen die meisten von denen auch wahnsinnig viel Käse, weshalb es sowohl ein wenig absurd ist, dass sie es "für die Tiere" tun, aber noch absurder wäre es, wenn sie es für ihre Gesundheit täten.

Und was eigentlich für isolierte Vitamine/Mineralien? Soja ist eine Hülsenfrucht, die zu Tofu & Co verarbeitet werden kann und bei Seitan wäscht man lediglich die Stärke aus dem Mehl. Was bedeutet für dich "isoliert"? Besser als Fleisch mit multiresistenten Keimen drauf, oder? ;)

0
@Annemaus85

Man mischt dem Soja Vitamine, Mineralstoffe und andere Stoffe bei, die nicht Bestandteil des Sojas sind. Man hat sie von etwas anderem isoliert/extrahiert, um sie dort dann reinzumischen - wie bei Vitamintabletten auch. Und die sind ja umstritten.

0
@GoaSkin

Mag bei einigen wenigen Produkten der Fall sein, aber ist ganz sicher nicht der Normalfall! Soja hat von Natur aus bereits super Nährwerte ;)

0

Was möchtest Du wissen?