Warum brauchen Jugendliche immer Partys, Alkohol und Co.?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du bist nicht alleine. ;) Ich bin 19 und war auch noch nie in einer Disco oder sonst wo. Die einzigen Feiern die ich habe, sind Geburtstage oder jetzt im Sommer eine Hochzeit in der Familie.
Freunde habe ich auch nicht wirklich, aber es fehlt mir auch nicht.

Ich hatte mal eine sehr gute Freundin. Aber sie ist auch nur noch am Feiern und saufen.
Inzwischen hat sie schon ihren Verstand versoffen. Sie hat letztens gut 5 Minuten gebraucht bis sie verstanden hat, wie der Griff meiner Auto Tür von außen runter gedrückt wird. (Man drückt einfach nur drauf).
Auf so ein Leben kann und will ich ehrlich gesagt sogar gerne verzichten.
Mein Papa hat eine geile Anlage und wenn uns nach Musik ist, drehen wir sie zu Hause halt auf volle Lautstärke. ;)

Ich verstehe auch nicht, wie man so oft Alkohol trinken kann und ständig feiern gehen kann.
Ich habe auch schon getrunken, keine Frage. Das letzte mal eine ganze Flasche Roten, weil mein Cousinchen meinte, sie müsse mir immer nach kippen. Ich habs ja nicht mehr wirklich gecheckt. Aber seit diesem Zeug, verabscheue ich den Geschmack von Alkohol!

Mal kann man trinken, wenn eben besondere Anlässe sind. Aber jedes Wochenende könnte ich nicht.

Aber muss jeder selber wissen. Wer Spaß dran hat bitte, mir soll's egal sein. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt genug vernünftig erzogene Kinder, nur die die aus der Reihe tanzen, fallen auf.

Die Polizei ist, je weniger sie macht, immer mehr mit jammern überlastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
25.02.2016, 10:46

"Manchmal wünschte ich, ich wär mein Hund" (Reinhard Mey)

1

Ich bin genauso wie du. Ich kann den Geruch von Alkohol nicht leiden und zudem denke ich auch, dass ich Spaß haben kann ohne Alkohol zu mich zu nehmen. Jeder in meiner Klasse geht am Wochenende feiern. Sie können nur feiern wenn Alkohol dabei ist. Eigentlich bin ich froh das ich nicht so wie sie bin. Ich kann auch Spaß haben ohne Alkohol. Sie so wie es ausschaut nicht. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist definitiv kein Einzelfall. Schau dir mal die Seite www.introvertier.org an. Wenn du dir da ein paar Berichte durch liest und du dich damit identifizieren kannst, dann hast du eine gute Website mit Gleichgesinnten gefunden. In dem Fall kannst du dich ja mal im Forum blicken lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu meiner Zeit gabe es das mit den Partys noch nicht so. Man hat sich halt in der Kneippe besoffen. Das ist am Anfang auch lustig aber je exzessifer man anfängt zu trinken um so größer wird die Gefahr, daß man abhängig wird und den ganzen Spaß teuer bezahlen muß. Und das besoffene Gebabbel ist auch nicht so dolle.

Deshalb beglückwünsche ich Sie, daß Sie Ihr Leben anders gestalten wollen.Solange Sie sich nicht gänzlich abschotten, sondern Ihre Mädels treffen und auch mit Ihrer Mutter und Ihrem Hund schöne Stunden verbringen sehe ich keinen Grund, daß sie sich Sorgen machen müßten als Einzelfall eingestuft zu werden. Zumindest Mutter und Hund werden sich sehr darüber freuen, wenn sie Zeit mit Ihnen, anstatt auf Partys verbringen.

Ich beglückwünsche Sie auch zu dieser Form der Eigenliebe und Selbst-Verantwortung. Das bezeugt ein gutes Selbswertgefühl. So können Sie auch ein Vorbild für andere junge Menschen sein. Bleiben Sie bei Ihrer Einstellung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin grundsätzlich genauso wie du. Solange mich niemand fragt, gehe ich nie auf Partys. In seltenen Fällen, wenn eine Freundin oder Freund Geburtstag hat (nur so als Beispiel) mache ich das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir hat das auch nie etwas gegeben. Also klar ich habe mich am Wochenende mit Freunden getroffen, aber das war mehr ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer.

Ich habe noch nie verstanden, warum man so viel Geld (okay, als Frau wohl eher weniger) für so etwas ausgeben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol lockert auf und verbreitet (bei gemäßigtem Genuss) eine gute Stimmung. Allerdings sollte man eine Party nicht nur darauf aufbauen, 10 Leute in einen kleinen Raum zu stecken und dann denken, dass Alkohol das zu einer guten Party macht (Hust hust Lucas).
Die Atmosphäre muss stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemand ist ein totaler Einzelfall!

Es gibt immer wieder Leute die genau so denken wie du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, habe da auch nicht wirklich Lust drauf. Bin 17. Ich feiere auch meine Geburtstage nicht mit riesigen Alkoholexzessen, wie meine Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier!

Mir geht es genauso.

Lg Sky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder soll das machen was ihm gefällt, wenn du es lieber etwas ruhiger hast dann ist das auch in Ordnung. Und ja es gibt viele die das auch so sehen du bist kein Einzelfall ;)

Mfg Lordofhellfire

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?