Warum bluten Anime Figuren aus ihrer Nase wenn sie verliebt sind oder ihnen etwas erotisches erfährt

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein typisches Stilelement im Anime um sexuelle Erregung oder Begierde bei männlichen Figuren darzustellen. Es gibt noch weitere - für uns teilweise seltsam anmutende - Möglichkeiten Gefühle im Anime darzustellen. Z.B. die riesigen Schweisstropfen auf dem Kopf, die bei Verlegenheit, Stress oder einer peinlichen Situation erscheinen. Schlafende Figuren zeigen oft eine Art "Blase", die aus der Nase quillt und wütende Figuren tragen ein Kreuz vor der Stirn, das ihren Ärger ausdrücken soll. Es hat nichts damit zu tun, dass reale Japaner bei Erregung nun Nasenbluten bekommen oder seltsame Blasen beim schlafen aus ihrer Nase quillen. Ein reines Stilelement des Genres.

naja entweder "hoher blutdruck" oder man findets einfach lustig wenn so was passiert,damit es dann auch ned so langweilig ist

HIHI Ja das ist eine gute Frage ^^ Ich weiß zb. aus einigen Animekreisen das solche Szenen deshalb dargestellt werden weil der Zeichner bei nacktszenen - erotischen ereignisses nasenbluten bekam / bekommt und darum erhalten die figuren diese funny eigenschaft .

DU WIXXXXXXXXXXXXXXXXXER ICH BIN GEIL AUF HENTAIS

0

Was möchtest Du wissen?