Warum blüht mein Kaktus nie?

5 Antworten

"Kaktus" ist nicht gleich "Kaktus" - da gibt's riesen Unterschiede, vor allem im Blühverhalten. Manche blühen eh' erst im Alter, als große Exemplare. Und selbst, wenn sie das passende Alter usw. haben: nicht alle blühen jedes Jahr gleich willig.

An sich ist es empfehlenswert, den Jahresablauf "richtig" zu gestalten - was hinsichtlich der Blühwilligkeit bei vielen Arten bedeutet: den Winter über hell aber eher kühl stellen und mit ganz wenig bis gar kein Wasser halten. Aber je nach Art können auch ganz andere Haltungsbedingungen nötig sein.

Zusätzlich: die Frage des Düngers - viele Halter tun sich mit Dünger bei Kakteen schwer und nehmen zu viel, zu oft oder im Gegenteil eben zu wenig - aber "ganz ohne" oder mit "falsch" gibt das auf Dauer dann nix mit der Blüte. 

Es gibt Hunderte Kakteenarten. Einige blühen im Haus nie. Andere brauchen unbedingt eine Pause, in der sie kein Wasser bekommen, um zu blühen.

So oder so: Es gibt viele gute Seiten im Netz. Zuerst musst du rausfinden, welche Art dein Kaktus ist. Dann kannst du auch rausfinden, wo er stehen möchte, wie er gepflegt, gegossen und gedüngt werden möchte, ob und wann er raus darf usw.

Kakteen sind nicht so pflegeleicht wie viele Leute glauben. Und sie zum Blühen zu bringen ist je nach Art eine Kunst oder unmöglich. 

Kakteen bluehen eher, wenn die im Winter kalt stehen und nur minimal, einmal im Monat gegossen werden. 

Aber manche Kakteenarten brauchen Jahre, um "erwachsen" zu werden. Ich lebe in einem heissen Land und die Kakteen im Hof, die vor etwa 10 jahren eine Nachbarin angepflanzt hat, haben erst letztes und dieses Jahr geblueht.

Kaktus --> Was habe ich falsch gemacht?

Hallo!

Ich habe gestern bemerkt, dass mein Kaktus sich etwas... "verfärbt" hat... Ich habe ihn seit etwa 2 Monaten und gebe ihm hin und wieder etwas Wasser. Ein zweiter, den ich gleichzeitig gekauft habe, sieht ganz normal aus. Wie bekomme ich diesen hier (Bild) wieder hin? Hat er zu viel oder zu wenig Wasser bekommen? Sieht jedenfalls ziemlich komisch aus...

Danke für die Antworten! doga

...zur Frage

Wie lange blüht eine Orchidee durchschnittlich?

Hallo liebe Community!

Zu Weihnachten habe ich eine blühende Orchidee geschenkt bekommen (Phalaenopsis). Ich bin ziemlich stolz, dass sie nun den 4. Monat bei mir blüht, denn eigentlich habe ich keinen "grünen Daumen".

Nun werden jedoch langsam die Blüten bräunlich und fallen ab. Eine neue Knospe ist zu sehen, leider keine weiteren.

Wie lange blüht denn eine Orchidee eigentlich? Und ist es möglich, dass sie nun nach einiger Zeit wieder blüht? Was muss ich da beachten? Gießen und düngen wie bisher? Sie ist in einem Rindensubstrat und ich habe sie bisher immer nur in gefiltertes Wasser getaucht und einmal wöchentlich mit Wasser besprüht - ist ihr anscheinend sehr gut bekommen.

Wie lange kann es denn dauern bis sie wieder blüht?

Vielen Dank schon im Voraus für Eure Hilfe.

...zur Frage

Unterscheidung: Kaktus - Sukkulente

Jeder Kaktus ist eine Sukkulente - aber nicht jeder Sukkulente ein Kaktus.

Wie kann ich genau bestimmen, was ist Ein Kaktus, was eine Sukkulente?
Sind es nur die Stacheln?

...zur Frage

Wie viel wasser braucht ein Kaktus?

Hallo , auf dem angehenktem Bild seht ihr meinen neuen Kaktus..... natürlich weis ich das ein kaktus wirklich nicht viel wasser braucht .Aber ich habe gehört wenn mann es richtig macht dann blüht der Kaktus auch . Danke für die Antworten im Foraus.

...zur Frage

Mein Kaktus ist ganz weich, kann ich ihn noch retten?

Mein kleiner (runder) Kaktus ist ganz weich und wobbelt hin und her als wäre er voller Wasser, an manchen Stellen kommt sogar Wasser aus ihm heraus... habt ihr Tipps wie ich ihn noch retten kann, bzw. ob der kleine noch zu retten ist?? :(

...zur Frage

Kaktus wächst auf einmal sehr schnell? Woran liegt das?

Mein Kaktus wächst komischerweise momentan echt schnell. Ich dachte, dass Kakteen normalerweise sehr langsam wachsen, meiner jedoch ist schon um 1 cm in 3(?) Tagen gewachsen. Erklärungen? Wie gesagt, ich dachte alle Kakteenarten wachsen langsam, deswegen wundere ich mich jetzt, ob ich was "besonderes" mache oder es einfach an der Kaktusart liegt.

(Ich habe so einen Kaktus wie auf dem Bild zu sehen ist - Bild ist aus dem Internet)

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?