warum blühen meine orchideen nicht mehr?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Pflanzen verblüht sind, brauchen sie erst einmal eine Pause. Du solltest sie auch nicht zuviel düngen und nur einmal in der Woche in einem Eimer wässern (vollsaugen lassen und das überschüssige Wasser abschütten. In einiger Zeit werden sich auch neue Blüten bilden - man braucht für Orchideen ein bisschen Geduld.

danke, vielleicht bin ich zu ungeduldig ;)

0

Man nehme speziellen Orchideendünger, und gönne ihnen auch eine Ruhezeit.

Offenbar haben sie die Ruhezeit hinter sich, und beginnen wieder mit dem Austrieb.

Die Blüten werden kommen, es ist nur etwas Geduld erforderlich.

danke, vielleicht bin ich zu ungeduldig ;)

0

Kann man bei Orchideen die Triebe aufgabeln?

Hallo Leute! Ich habe ein paar Orchideen bei mir im Fenster stehen, die super gedeihen und in gutem Zustand sind. Tragen auch viele Blüten etc pp. Meine Frage bezieht sich auf die Triebe. Ich würde gerne aus einem Trieb eine, ich nenne es mal "Astgabel" machen. Damit hätte ich beim Blühen dann evtl mehr Blüten und eine evtl höhere Dichte. Daher die Frage ob das geht? Ich glaube nämlich, dass wenn man die einfach über dem Auge abschneidet, auch einfach nur EIN neuer Trieb wächst. Also kann man aus einem Trieb einen gegabelten Trieb machen? LG

...zur Frage

Wechseln Orchideenblüten ihre Farbe?

Als ich eine von meinen Orchideen geschenkt bekam war die Blüte Weiß und innen Rot. Sie verlor alle Blüten und bekam neue Triebe. Heute ging die erste Blüte auf und sie ist Weiß aber innen Pink. Es ist ein auffälliger Unterschied.

...zur Frage

Wie bekomme ich meine Orchidee (Phalaenopsis) wieder zum blühen?

Hallo,

Seit ca. einem Jahr besitze ich die auf dem Bild abgebildete Schmetterlings-Orchidee. Phalaenopsis Gekauft wurde sie bei einem Floristen. Sie hat seit dem 2 mal voll geblüht (ca. 10 Blühten). Im letzen Herbst sind ihre Blüten jedoch trocken geworden und abgefallen. Die Blühtenstängel sind jedoch nicht trocken geworden. Seit dem haben sich keine neuen Blüten mehr entwickelt und die Orchidee steht da quasi nackt ohne Blüten. 3 neue Blätter haben sich entwickelt. Abhängig von der Farbe der Wurzeln tauche ich sie für 5-10 Minuten in Leitungswasser (Bergquellwasser). Ist dann meistens 1 bis 2 mal pro Woche. Alle 3 Wochen bekommt sie Orchideen Dünger. Zwischendurch wird sie immer mal mit Wasser besprüht. Sie steht an einem Nord-Ost Fenster auf einer Fensterbank über der Heizung, welche natürlich jetzt im Winter läuft. Die Raumtemperatur beträgt 22-23 °C..

Was mache ich denn falsch? Warum möchte sie nicht mehr Blühen?

Bei meiner zweiten Orchidee (Lidl 5€) sind die Blüten auch schnonmal verblüht abgefallen. Hier ist jedoch auch der ganze Blütenstängel trocken geworden. Nach ca. 3 Wochen hat sich aber ein neuer gebildet welcher jetzt in voller Pracht blüht.

Ich hoffe, dass ihr mir dabei helfen könnt, meine Orchidee wieder zum Blühen zu bekommen.

Grüße der Hoellebock

...zur Frage

Orchidee verblüht, schneiden?

Hallo Meine Orchidee hat jetzt 3-4 Monate geblüht, jedoch verblühen diese. Wie ich nach längerer Beobachtung feststellen kann wächst sie wieder (Knospen) sichtbar...als Neuling also meine Frage: muss ich iergebdwo die Orchidee abschneiden, denn ganz oben scheint es so als ob sie wieder zum blühen beginnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?