warum blicken viele die total zufrieden mit sich selbt und ihrem leben sind, auf anderen herab, und das bedürniss haben andere kleiner / schlecht zu machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Könnte man sich jetzt drüber streiten :) Die einen sagen, die Meute machen andere runter um selber noch besser da zu stehen um quasi das Alphatier zu bilden und sich noch besser zu fühlen, andere sagen aber auch, die anderen Leute sind nur bescheiden um gleich noch ein weiteres Lob zur Bestätigung zu bekommen. :D Ich denke es liegt in der Natur des Menschen, dass die, die sich als das Alphatier ansehen auch versuchen das Alphatier zu werden. Es ist ja auch immer wieder zu beobachten, wie die Leute in Gruppen schon ach kurzer Zeit eine Rolle einnehmen. Und die, die in der einen Gruppe vorne sind sind in der anderen vielleicht ganz hinten. Ok ich schweife zu sehr ab. Das wichtigste ist der erste Satz :D

Ich hoffe der Text ist trotz der Schreibfehler noch lesbar - nächstes mal sollte ich nochmal alles kontrollieren :D

0

Wenn die Menschen zufrieden wären, würden sie andere vermutlich nicht ungut behandeln. Aufgrund ihrer Unzufriedenheit wollen sie vielleicht irgendwo ihren Frust loswerden. Von Menschen, die zufrieden sind, habe ich bisher nichts Ungutes erfahren. LG♡

Mache Dich keinen Sorgen über dein Deutsch, ich kenne das Problem allzu gut und es ist nicht so schlimm wenn man versteht was Du meinst. ;-) <---

Nur überhebliche Menschen erniedrigen Andere. Auch wenn sie es geschafft haben, vergessen sie dass praktisch alle Reichtümer auf dieser Welt vergänglich sind.

Sei froh nicht von dieser Hochnasigkeit betroffen zu sein. Ich teile auch gerne mein Glück. Bleibe so aber kaltschnautzig damit Andere Dich nicht ausnutzen.

Die Menschen mit dem dreckigsten Charakteren sind meistens die, die mit einem fetten grinen durch die Gegend laufen. Erziehung spielt da such ne Rolle ;)

Hallo Natascha, Ich kann das sehr gut nachvollziehen und würde antworten weil sie es können. Wenn jemand auf einen anderen herabblickt, tut er es, wenn er keine Konsequenzen befürchten muss. Kann der andere zurückschlagen, sind Leute sehr sehr vorsichtig. Ich finde das persönlich furchtbar, die Regel scheint zu lauten, wer schwach ist, den darf man auch prügeln.

ja so ist das nunmal, das ist das leben und die realität. deswegen solltet man sich auch anpassen und sich weiterentwickeln so gut es geht und stark werden,  immer besser und besser werden

0

So wie du drauf bist sind alle drauf. Die die du meinst definieren sich nur darüber. Den gehts nur gut weils anderen schlechter geht. Das sind ganz arme wuerstchen

Was möchtest Du wissen?