Warum bleibt Peru arm?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hej sarasr,

unter folgendem Link aus dem Jahr 2006 findest Du eine durchaus zutreffende Antwort auf Deine Frage, insbesondere im 5. Absatz:

peru2006.twoday.net/topics/*Armut+VS+Reichtum/

... und hier aus 2008:

wissen.de/andenstaaten-mit-reichem-erbe

... und 2009:

latinoportal.de/threads/10850-schere-zwischen-arm-und-reich

... und das sah auch schon 1994 so aus:

home.uni-osnabrueck.de/uafemann/Peru/Dokumente/lageindi.pdf

... und wenn Du im Artikel unter dem eben genannten Link auf Seite 13 ab dem vorletzten Absatz liest - insbesondere die Namen der Personen, die auf Seite 14 oben genannt werden - und diese mit den Namen unter dem folgenden Link vergleichst (rechte Spalte der Tabelle: "Zehn Peruaner unter den Reichsten der Welt"),

http://peru21.pe/opinion/diez-peruanos-entre-mas-ricos-mundo-2120204

wirst Du darin einige wiederfinden und erkennen, dass sich für die Reich in Peru zumindest seit 20 Jahren reell offenbar nicht viel zu ihren Ungunsten verändert hat; denn der letzte Artikel stammt vom 5. März 2013.

Fazit:

Peru ist kein armes Land, aber der Großteil der Bevölkerung ist es. Den vorhandenen Reichtum und zukünftigen Profit teilen sich einige wenige Einheimische mit ausländischen Investoren.

... und was macht man in Peru aktuell, damit es den weniger Reichen vielleicht doch einmal etwas besser geht? Man bietet ihnen die Möglichkeit zur Bildung an. Doch wer profitiert davon? --> Siehe Artikel unter dem nächsten Link, insbesondere den Kommentar im Kästchen darunter!

ag-friedensforschung.de/regionen/Peru/bildung.html

Liebe Grüße

Achim

Wow, danke vielmals :)) Hat mir sehr geholfen 👝

1

Wie kommt der Top-Up-Bachelor auf dem Arbeitsmarkt an?

Es gibt viele Organisationen, vor allem Privatschulen, die schulische Ausbildungen anbieten, vor allem im Bereich Tourismus und Event. Am Ende der Ausbildung ist es meist möglich an einer ausländischen Partneruni (z.B. Durham, Sunderland, Leeds) einen Bachelor in International Business Management innerhalb von einem Jahr zu absolvieren. Dieser Bachelor wird auch weltweit anerkannt.

Jedoch ist meine Frage, kommt ein Top-up-Bachelor anders an als ein Standard-Studium von 3 Jahren? Oder sehen die Arbeitgeber da keinen Unterschied? Immerhin liegt am Ende trotzdem ein Studienabschluss vor.

Bitte keine Vermutungen, damit kann ich leider nicht allzu viel anfangen.

...zur Frage

Warum ist die Schweiz reicher als andere Länder Europas?

Guten Tag

Ich habe eine Frage über die Schweiz.

Weshalb ist die Schweiz so viel reicher als andere Länder in Europa? Auch zwischen der Schweiz und Deutschland oder Italien sind markante Unterschiede bemerkbar, oft sind es kleine Sachen, die einem auf den ersten Blick nicht auffallen aber wenn man längere Zeit in der Schweiz lebt fallen einem so viele kleine positive Details auf. Ich habe das Gefühl, Schon nur wie man in einer Bank bedient wird, oder die baulichen Zustände von Gebäuden oder der Service von Bundesbetrieben (Post, Bahn) ist einfach auf einem anderen Niveau.

Dabei hatte es die Schweiz in ihrer Vergangenheit ja gar nicht leicht (4 Sprachen, Gebirgiges Gelände, keine Rohstoffe, keine Kolonien zum Ausbeuten).

Ich lebte selbst in Deutschland und aktuell in der Schweiz, ich meine es wirklich nicht abschätzig gegen Deutschland, es gibt in Deutschland andere Werte die es in der Schweiz nicht gibt. Zum Beispiel habe ich das Gefühl, das gegenseitige Vertrauen und allgemein das Soziale (Freunde) wird in Deutschland viel mehr gewichtet als in der Schweiz.

Vielen Dank für Eure Antworten!

...zur Frage

Backpacking Reise in Peru - ist es sicher?

peru ist mein traumland und ich würde gerne eine rucksackreise dort machen. würde gerne ins colca-tal und in den anden schöne busfahrten machen. lima und cuzco würd ich auch gern genauer anschauen.

weiß jemand ob man das dort als alleiniger mann machen sollte oder ob es gefährlich ist von den menschen her gesehen dort?

mfg

...zur Frage

Unterschiede der sozialen Situation?

Was sind die Unterschiede der sozialen Situation in Deutschland, Kenia und Peru?

...zur Frage

warum hat die Stadt Lima (Peru) so viele Milionen Einwohner? wie kommts?

Hallo.

Lima (eine für den durchschnittlichen weltmenschen unbekannte stadt) ist nach Sao Paulo und Rio die dritteinwohnerreichste Stadt von Südamerika mit unglaublichen 8,5 Millionen Menschen. Aber warum?

Haben sich dort alle Indianer niedergelassen als die Spanier in das Land einfielen oder weswegen leben dort so viele Millionen Menschen? das ist gut 1/3 von der ganzen Bevölkerung Perus und wie gesagt, die nächstgrößte Stadt in Südamerika nach Lima hat 7 Millionen EInwohner weniger ... Es gibt länder in Südamerika wie Paraguay, Surinam, Guyana, die haben nicht mal so viele Einwohner im ganzen Land wie in Peru an einem fleck leben.. ? also was ist der Grund dafür?

...zur Frage

Kann es sein das die Inder sich selbst und ihre Kinder belügen wegen ihren Glaubens?

Ich bin vor 2 Jahren durch Indien gereist und die ganzen Bettler kann man nicht einfach übersehen ! Wenn man die Einheimischen oder im Hotel gefragt hat , wieso es so viele in der Stadt gibt , bekam man immer dieselbe Antwort : Die sind arm aber beten jeden Tag und im nächsten Leben kommen sie als reicher auf die Welt ! Wenn du ihnen Geld gibst bekommst du etwas von ihrem Karma und im nächsten Leben bla bla bla

Die Kinder fragen ihre Eltern wieso sie arm sind und sich nicht leisten können und die Eltern sagen , du betest doch jeden Tag zu Shiva , im nächsten Leben kommst du als reicher Mensch auf die Erde

Über Armut und Hungersnot sollte man sich nicht lustig machen , aber klingt mir eher nach ner Ausrede für ihre missliche Lage und belügen sich selbst und ihre Kinder

Jetzt werden von euch Antworten kommen wie , du kannst doch gar nicht wissen was im nächsten Leben kommt , evtl haben sie Recht ... lass mich dazu auch was sagen !

Wieso bestimmen sie ihre Zukunft nicht selbst anstatt an irgendetwas zu hoffen ?

Die Leute dort glauben und hoffen an irgendetwas was MEINER MEINUNG nicht stimmt und belügen sich selbst , um keine Depression von der Armut zu kriegen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?