warum bleibt die kohlensäure im mineralwasser?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gase lösen sich unter Druck physikalisch in Flüssigkeiten. Der Sättigungsgrad hängt dabei von der Höhe des Druckes, der Dauer der Druckeinwirkung und den sogenannten Lösungskoeefizienten ab. (das ist die Aufnahmefähigkeit einer bestimmten Flüssigkeit für ein bestimmtes Gas; mit anderen Worten: es hängt davon ab, welche Flüssigkeit mit welchem Gas gesätigt werden soll) Im Vorliegenden Fall wird also Kohlendioxid unter Druck dem Wasser zugesetzt. Solange die Flasche verschlossen bleibt, kann das Kohlendioxid nicht aus dem Wasser ausperlen. Somit bleibt also deine Kohlensäure im Mineralwasser. Wenn du die Flasche jetzt aber entkorkst oder das Mineralwasser in ein Glas gibst, dann kannst du beobachten, wie winzig kleine Gasblasen langsam nach oben steigen. Das Kohlendioxid entweicht also langsam - oder schnell, je nach Temperatur uder Bewegung des Mineralwassers. Lass ein volles Glas Mineralwasser mal 2 Tage offen stehen, und du wirst ganz einfaches Wasser darin vorfinden.

Die Kohlensäure bleibt nicht im Wasser... trink mal Wasser was nen Tag offen gestanden hat ;)

Kohlensäure ist nicht gleich Luft, sondern, wie der Name auch sagt, eine Säure :) - > Kohlensäure (H2CO3) ist eine Säure und das Reaktionsprodukt ihres Säureanhydrids Kohlenstoffdioxid (CO2) mit Wasser.

Es wird also Kohlenstoffdioxid dem Getränk beigemischt und sobald der Verwender die Flasche öffnet, steigt die Kohlensäure, also das Reaktionsprodukt, nach oben :)

Frische Flasche Mineralwasser war fast ohne Kohlensäure, wie kann das sein?

Hallo, habe eben eine zumindest äußerlich ungeöffnet wirkende Flasche Mineralwasser mit Kohlensäure beim Kiosk gekauft, von der Sorte classic, diese 1,5 Literflaschen, also wo normalerweise ohne ende Kohlensäure drin ist. Doch als ich es trank, war es fast stilles Wasser. Das fand ich irgendwie toatal gruselig und fragte mich, ob die Flasche wohl schon einmal geöffnet gewesen sein muss ( und hatte angst,dass vielleicht irgendwie nicht mehr sauber sein könnte) Oder kann aus einer neu verschlossenen Flasche auch irgednwie die Kohlensäure entweichen???

LG

...zur Frage

Wie bekomme ich am schnellsten die Kohlesäure raus?

Habe im Supermarkt am Samstag die falsche Sprudelwasser gekauft habe aber das Wasser mit Kohlensäure erwischt, anstatt das ohne. Wie bekomme ich die Kohlensäure am schnellsten raus?

...zur Frage

Wie lange bleibt Kohlensäure in einer offenen Flasche?

...zur Frage

[PHYSIK] Abgestandenes Mineralwasser sprudelt wieder?

Servus,

Ich HASSE Sprudelwasser. Aber haben halt nix anderes da. Also hab ich heut früh die Flasche aufgemacht und offen stehen lassen, damit die Kohlensäure bis heute mittag entschwunden ist. Als ich eben von der Flasche getrunken hab, hab ich ca. ein glas wasser direkt aus der flasche weggehaun. wunderbares stilles wasser. ABER auf einmal fängt das Wasser während ich trinke direkt das sprudeln an, als wäre die flasche neu geöffnet worden.

Wie kann es sein? Ich vermute es hat sich stilles wasser (weil leichter) oben abgesetzt und das hab ich dann getrunken. Aber wieso bleibt die restliche kohlensäure in der flasche? ohne druck löst sich doch das gas aus dem wasser O.o erklärts mir!

...zur Frage

Wie mache ich kohlensäure weg bei Mineralwasser?

Hallo ich hasse kohlensäure bei mineralwasser und ich will fragen wie man das wegmacht.P.S. ich weis dass es wasser ohne kohlensäure gibt,aber ich frage bei mineralwasser wie kohlensäure weg geht ok ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?