Warum bleibt die Feldstärke konstant egal wie weit ich die Kondensatorplatten außeinanderziehe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, die Feldstärke ist sowieso immer konstant, da sie ja nur von der Menge an Ladungen abhängt und wie deren Träger angeordnet sind.

Hier ist es schön erklärt:

http://www.schule-bw.de/unterricht/faecher/physik/online\_material/e\_lehre\_2/efeld/kondtrenn.htm

Ganz egal ist der Abstand der Kondensatorplatten in Wirklichkeit nicht. Denn die ganze Überlegung geht ja davon aus, daß die Kapazität des Plattenkondensators sich nach der bekannten einfachen Formel errechnet, aber diese Formel ist eine grobe Vereinfachung und gilt nur dann, wenn der Abstand der Platten klein ist gegen die Größe der Platten.

Kommentar von NicAG7
04.11.2016, 14:01

Ich wollte eigentlich nicht downvoten. Aber mein Handy spinnt gerade. Und bei dem Link steht file doesn't exist

1

Was möchtest Du wissen?