Warum bleibt der Sekundenzeiger an Bahnhof- oder SBahn- Uhren bei 12 ( senkrecht) zwei Sekunden stehen und geht dann wieder im Sekundentakt weiter?

2 Antworten

Diese Uhren gehören zu einem Normalzeitsystem und werden von dort ferngesteuert. Dabei kommt jede Minute ein Impuls von dort und schaltet alle angeschlossenen Uhren um eine Minute weiter. Für den Sekundenzeiger kommen keine Impulse vom System. Jede Uhr hat ein eigenes Sekundenwerk. Damit diese mit der Systemzeit sysnchron läuft, ist sie so eingestellt, dass sie etwas schneller läuft, beim 12er anhält und auf den Minutenimpuls wartet.

Was möchtest Du wissen?