warum bleibt das programm fenster beim debuggen in visual studio nicht offen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Code 0 bedeutet für gewöhnlich, dass das Programm erfolgreich beendet wurde. Das ist der Fall, wenn in der Start-Methode alle Anweisungen ohne Ausnahme ausgeführt wurden. (Die Start-Methode ist dabei jene, die ausgeführt wird, wenn dein Programm gestartet wird, für gewöhnlich als "Main" bezeichnet.)

Füge am Ende der Main-Methode ein "Console.ReadLine()" ein. Dann bleibt das Fenster so lange geöffnet, bis eine Benutzereingabe erfolgt.

es kalppt trotzdem nicht in der konsole steht: "ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Users\Ömer\Documents\Visual Studio 2015\Projects\ConsoleApplication7\Debug\ConsoleApplication7.exe" geladen. Symbole wurden geladen.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\ntdll.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\kernel32.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\KernelBase.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\vcruntime140d.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\advapi32.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\ucrtbased.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\msvcrt.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\sechost.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\rpcrt4.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\sspicli.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\cryptbase.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\bcryptprimitives.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
"ConsoleApplication7.exe" (Win32): "C:\Windows\SysWOW64\kernel.appcore.dll" geladen. PDB-Datei wurde nicht gefunden oder konnte nicht geöffnet werden.
Der Thread 0x236c hat mit Code 0 (0x0) geendet.
Der Thread 0x157c hat mit Code 0 (0x0) geendet.
Der Thread 0x1f8 hat mit Code 0 (0x0) geendet.
Das Programm "[11220] ConsoleApplication7.exe" wurde mit Code 0 (0x0) beendet.

und auserdem steht bei cout , endl; und bei Console das die nicht definiert sind ??? 

0
@holo99

In welcher Sprache programmierst du? Da du cout und endl erwähnt hast, vermute ich mal Visual C++. Dann benötigst du "cin" für eine Benutzereingabe (damit sich dein Fenster nicht schließt).

Die PDB-Dateien stellen Debug-Informationen bereit und werden dir nur als Hinweis angezeigt. Das könnte aber auch bedeuten, dass VS einen Fehler in deinem Programm gefunden hat und dieses nicht kompilieren kann. Normalerweise erscheint dann eine Meldung, die dich fragt, ob die letzte funktionierende Version gestartet werden soll. Dort kann man einen Haken setzen, dass der Dialog nicht wieder angezeigt werden soll. Vielleicht hast du den gesetzt und VS startet nun die ältere funktionierende Version (weil deine aktuelle einen Fehler hat).

Wenn "cout" und "endl" nicht definiert sind, dann fehlt dir vielleicht "#include<cstdlib>" in der ersten Zeile. (Console gibt es nicht bei C++, daher ist die Meldung verständlich.)

0

Was möchtest Du wissen?