Warum bleiben x und y bei einer Tangentengleichung variabel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

eine Tangente ist eine Gerade, also eine Menge von Punkten, die durch eine gerade Linie verbunden werden können.

Jeder einzelne Punkt wird durch eine Kombination von Werten für x und y definiert, die durch eine Rechenvorschrift miteinander verbunden sind. Wären x und y nicht variabel, hättest Du nur einen einzigen Punkt auf der Tangente, einen von unendlich vielen möglichen, die alle die Tangentengleichung erfüllen.

Diese Gleichung bildet die Menge aller für x definierten Werte auf die Menge aller für y definierten Werte eineindeutig ab. Ein Element aus einer der beiden Mengen (Definitions- und Wertemenge) muß immer frei wählbar sein, das andere wird ihm dann gemäß der Abbildungsvorschrift (Funktionsvorschrift, Geradengleichung) zugeordnet.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir keine Situation vorstellen, bei der diese Frage im mündlichen Abitur gestellt werden könnte. Welche Variabilität meinst du denn da?

Der Tangens ist ein Quotient und kann deshalb erweitert oder gekürzt werden. Doch ist dies eigentlich keine Variablität, der Wert des Quotienten bleibt (wie bei jeder Rechnung mit Brüchen) erhalten. Es wäre ja auch schlimm, wenn es anders wäre.

So what?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kasjopajaweiteg
16.06.2016, 14:35

:) ich glaube , der FG meint Tangentengleichung die eine Steigung der Funktion ausdrückt

;)

1

Eine Tangente ist eine Gerade Die Funktion (Gleichung) lautet

y=f(x)= m * x +b andere Schreibweise f(x) = a1 * x +ao

Hierbei ist die "unabhängige Variable" ,frei wählbar !

und y=f(x) die abhängige Variable , abhängig von x !

Wenn nun für x unendlich viele Punkte eingesetzt werden können,dann gibt es logischer Weise auch unendlich viele Funktionswerte y=f(x)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es eine Geradengleichung ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?