Warum bleiben iphones über paar jahre hin gleich flüssig und fast gleich schnell im gegensatz zu android smartphones?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der größte Unterschied liegt im Betriebssystem. iOS ist ein geschlossenes System, die apps werden speziell darauf angepasst, sodass quasi kein Datenmüll entsteht. Bei Android kommt es darauf an, von welchem Hersteller dein Smartphone ist und wie man mit dem Betriebssystem umgeht. Wenn man regelmäßig sein System "entmüllt" und sein Handy sauber von irgendwelchem Trash hält, dann besitzt es ebenso wie ein iOS Gerät praktisch kein Performanceverlust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den verwender an, bei Apple haste eben das geschlossene System, dass eben stabil und flüssig läuft. Bei Android dass offene, dass frei ist, aber von Hersteller unterschiedlich genutzt wird. Bei Apple ist die Software auch an die Hardware angepasst, wenn man ein Android Gegenstück zu Apple will sollte man sich ein nexus oder ein Motorola, die meisten anderen Hersteller packen ihre eigene Software drauf und das System wird nach ner Zeit instabil. Außerdem stimmt deine Aussage/Frage nicht ganz, früher war es so dass Android nach einer Zeit den Geist aufgab, aber jetzt ist es sehr stabil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Android kommt der Gewinn über die Masse, die Gerät sind billig sollen nicht so lange laufen.

Bei Apple ist das nicht notwendig. Die Geräte sind verdammt teuer, ca. 50% Gewinn beim iPhone. Und Apple kassiert 93% Gewinne von allen Handyverkäufen, der Rest 7% fällt an Androids, obwohl diese 80% Marktanteil haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Software speziell an die Hardware angepasst wird im Gegensatz zu Apple

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oskar2002xd
28.04.2016, 22:28

*im Gegensatz zu Android

1

Na ja, teure, gute Android Phones können auch jahrelang halten.

Das ein 100 € Handy nicht so lang hält wie ein 600 € Teil liegt in der Natur der Dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt gar nicht!!! Iphones sind für die Tonne!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie es können! 😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am anderen Betriebssystem. Weniger App Müll weil Apple sehr hohe Anforderungen an die Programmierer der Apps stellen, anders als bei Android

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppydisk
28.04.2016, 22:24

darum darf im appstore jeder xbeliebige pseudoprogrammierer teilweise verseuchte apps einstellen, bei microsoft und google muss aber alles geprüft werden. merkste selbst, oder?

0
Kommentar von WAnonymous
28.04.2016, 22:45

aaalles klar, haste jetzt nicht gesagt?

0

Was möchtest Du wissen?