Warum bleiben Babys bei der Geburt manchmal im Geburtskanal stecken?

2 Antworten

Wenn das Kind mit der Stirn vorankommt.

 Was häufig vorkommt und den Frauen eben nicht gesagt wird, bei einer PDA wird der Geburtskanal schlaff und gibt die Richtung wie der Kopf durch muss nicht mehr an.

 Die Folge, das Kind bleibt stecken und die Geburt muss mit Kaiserschnitt oder der Saugglocke beendet werden.

Das ist mir auch passiert, unser Sohn war einfach zu groß 12 Tage nach dem errechneten Termin. Am Anfang war sein Kopf auch ziemlich aus der Form, das hat sich aber ganz schnell gegeben.

muttermund nach einer Entbindung

Hallo ich hatte letzten Montag einen erneuten kaiserschnitt. In der ganzen Schwangerschaft war der äußerliche muttermund fingerkuppe offen und der innere geschlossen was auch sein muss. Jetzt hatte ich entbunden mit kaiserschnitt wieder.heute war Abschluss untersuchung und die Ärztin untersuchte heute und sagte das der äußerliche muttermund offen ist und der innere immer noch zu das sei normal sagte sie Muss nach der geburt nicht der innere muttermund wieder offen sein???

...zur Frage

Wieso finden viele einen gewünschten Kaiserschnitt schlimm?

Hab n Artikel über einen Z-Promi gesehen, die ihr Kind an einem geplanten Kaiserschnitt zur Welt bringen möchte (nicht aus gesundheitlichen Gründen sondern weil die Frau es so möchte). Unter dem Artikel waren sehr viele Kommentare von Leuten, die es schlimm/nicht gut fanden, dass sie ihr Kind nicht auf natürliche Weise zur Welt bringt. Meine Frage ist: Was in aller Welt ist daran so dramatisch?! Gibt es da irgendwelche ernstzunehmenden Argumente?

...zur Frage

Welche Premium-Geschenke für Geburt?

Hallo, ich suche kreative Ideen für ein Geschenk. Es ist ein Mädchen!
Findet ihr eine  Windletorte schön?  
Ich möchte etwas, was selten beschenkt wurde.
Nicht dass dann jeder mit nem selben Geschenk da steht.

An die Mütter, hat euch was gefehlt, nach einer Babyparty. Wo ihr sagt, das fehlt uns, dass könnten wir gut für unsere Prinzessin gebrauchen?

...zur Frage

Wie erkennt man das keine Babys mehr in der Katzenmutter sind?

wir waren ja mit meiner mietze beim ta und der meinte das sie zwischen 5-7 babys bekomme wird. aber den er das ja nicht genau sagen konnte mache ich mir sorgen das vlt bei der geb urt eins im geburtskanal stecken bleibt oder ähnliches. wie sehe ich den das alle babys aus der mutter drausen sind?gibt es sowas wie eine nachgeburt? und sollte ich die babys nach der geburt ein bisschen sauber machen?

...zur Frage

Sex in der SS, Kind im Becken....

Hallo also mein Kind liegt nun im Becken mit dem Kopf, was wohl etwas zu früh ist (26SSW) meien ärztin meinte nur ich soll nich so viel rumlaufen, beine hoch legen, langsam machen nicht das da noch wehen kommen zu früh.... sonst aber alles ok! nungut mache ich nun aber mir kam grade so ind en sinn: was ist denn mit dem sex, sie erwähnte da jetzt nichts,was sie sonst tun würde denke ich wenn was wäre.... Ich mein nur wenn der Kopf im Becken am Muttermund sozusagen liegt ist das dann nicht besser auf Sex zu verzichten oder WENN dann nur sanft!? Ich mein ok, ich frag da nächstes Mal nochmal nach sicherheitshalber, hab ja jetzt öfte rTermin weils nicht mehr soooo lange hin is bis zur Geburt, dennoch wollt ich mal nahcfragen wer hier was weiß oder das kennt,...

Achso mein Muttermund ist geschlossen, 4cm, kein trichter oderso....Wehen hab ich auch keine

Und als ich das so meinem Partner sagte meinte er schon das ihn das etwas abschreckt nun...Kann man auch bissl verstehn, dennoch denke ich ist das Kind doch gut genug geschützt in mir ?! DANKE

...zur Frage

Senkwehen beim 2. Kind, wie lange noch?

Ich hatte gestern Nacht ca. 7 Std. lang äußerst schmerzhafte Wehen in immer kürzer werdenden Abständen. Bin ins Krankenhaus, weil ich dachte es geht los! Die Schmerzen waren ungefähr gleich wie die "richtigen" Wehen der ersten Geburt! So ca. alle 5-10 Min. Mir wurde dann aber bestätigt, dass es nur Senkwehen waren! Aua! Muttermund ist noch komplett dicht,-das war ein Schock! Ich hatte mit mindestens 4-5cm gerechnet! Jetzt ist mir etwas mulmig! Es ist das zweite Kind! Hat jemand ne Ahnung wie lange es noch dauern kann? Und wie stark sind denn bitte die "richtigen" Wehen? Schonmal vielen Dank im Voraus...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?