Warum bin ich sooft erkältet?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kenne dein Problem aus eigener Erfahrung. Da fand ich einen Artikel darüber. Darin wird dargelegt, dass Schnupfen und Erkältung etwas mit Hausstaub zu tun hat. Zu Hause können sich die Schleimhäute nicht richtig erholen, sind entzündet, und darum steckst du dich dauernd an.

Die Lösung habe ich gefunden, indem ich mir einen guten Staubsauger zugelegt habe. Es muss ein Gerät sein, welches keinen Feinstaub hinten rausbläst. Die Meisten blasen aber leider trotz Filter viel Staub aus.

Darum habe ich mir den Delphin Staubsauger gekauft. Er ist zwar teuer, doch mein Problem war von Stunde an gelöst. Die Wohnung und die Matratze damit gründlich gesaugt und schon ging es mir besser. Seit über 15 Jahren hat sich das nun bei mir bewährt, weshalb ich dir diese Methode bestens empfehlen kann.

Lass dir sowas zu Hause vorführen, oder versuche bei Ebay ein Schnäppchen zu finden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mehrere Ursachen 1. Stress 2. wenn man die Erkältung mit Medikamenten behandelt oder sogar mit Antibiotika 3 zu wenig Abwehrstoffen ( Vermeidung von Regen und Kälte führt zB dazu!) 4 Bewegungsmangel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewegst du dich genug an der Frischen Luft ( empfohlen sind ca. 20 - 30 Min. am Tag ) , Schläfst du genug und vor allem erholsam genug ( mind. 8 Std ) , sind die Nährstoffe die du zu dir nimmst Bioverfügbar?

Ansonsten würde ich versuchen mit Abhärtung / gezielter Steigerung des Immunsystems zu beginnen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offensichtlich hast du ein sehr schwaches Immunsystem. 5 - 7 mal krank zu sein im Jahr ist jedoch noch völlig im Rahmen. Aber du solltest auf jeden Fall die Finger von diesem Nasenspray lassen. Das trocknet deine Schleimhäute aus und macht dich wesentlich anfälliger für Schnupfenbakterien. Vermutlich kommt der häufige Schnupfen durch deinen Nasenspray-Missbrauch.

Einfach beim nächsten Schnupfen mal NICHTS machen, sondern einfach nur viel trinken und mehrmals täglich an die frische Luft gehen. Dann geht der Schnupfen von ganz alleine wieder weg und deine Schleimhaut kann sich wieder regenerieren. 

Wenn in deiner Umgebung kranke Leute sind, solltest du ABSTAND halten und dir häufig die Hände waschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FantaFanta76
11.02.2016, 13:00

Das ist ein Irrglaube, dass die Vermeidung von kranken Menschen zur Vermeidung von Erkältungen führt.

0

Ich denke, alles was du tun kannst ist, dein Immunsystem zu stärken.

Dazu gehört Sport im Freien (Joggen, Walken ...) und auch und besonders Sauna.

Ein Blick eines HNO-Arztes auf Nasennebenhöhlen und Mandeln kann auch nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gibt mehere Ursachen. dein inmunsystym ist im keller, du kurierst das nicht richtig aus. am besten, dein Hausarzt besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stärke dein immus-system, iss mehr obst und gemüse, ausreichend schlaf und hände weg vom nasenspray!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann besprich das morgen mit dem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?