Warum bin ich so schlecht in französisch?

4 Antworten

Ich würde deiner Lehrerin nicht unbedingt recht geben. Ich hatte Latein gehabt. Lernzeit: etwa 3-4 Stunden am Tag. Note:5-6. Mir wurde auch gesagt, ich solle mehr lernen. Ich denke eher, es kommt evtl. auf die Technik an. Eselsbrücken bauen. So mache ich das in Englisch

Französischen Ziegenkäse essen und Wein trinken, am besten direkt in Frankreich. Täglich eine französische Zeitung lesen. Z.B.  http://www.ouest-france.fr/

Wie lange hast Du Französisch? Wo liegen die Fehlerquellen? "Mehr lernen" halte ich für einen sehr ineffektiven Ratschlag.

Seit ungefähr 1. Jahr, Aussprache, Hörverständnis und bringe viele wörter durcheinander, Ist mir dann immer sehr peinlich.

0
@iIovemusic

Wieso sollte mehr lernen ineffektiv sein? Soll er/sie einfach gar nicht mehr lernen?

0
@Babidu

@Babidu: Einfach zu sagen, man solle mehr lernen, ist ineffektiv.

Effektiv wäre zu sagen, was man lernen soll.

Bei Schwierigkeiten bei der Rechtschreibung ist es bspw. wenig effektiv, einfach nur Diktate zu schreiben. Sinnvoll ist es dagegen, sich seine Fehler anzugucken und herauszufinden, wo man warum Fehler macht, um gezielt an der Fehlerquelle zu arbeiten und nicht einfach nur dieselbe Fehlerart immer wieder zu reproduzieren in der Hoffnung, dass man irgendwann alle Wörter mit dieser Regel auswendig gelernt hat.

@ilovemusic:

Inwiefern bringst Du die Wörter durcheinander?

1

Was möchtest Du wissen?