Warum bin ich so oft sauer und wütend auf mich selbst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du könntest vielleicht versuchen immer erst über deine Antwort nachzudenken 

als wie dass ankommt bei der anderen person und was sie alles falsch verstehen könnte und wie du es besser ausdrücken kannst :)

hoffe das hilft ! :)

Das liegt an Deinem Selbstwertgefühl. Glaub mir das geht vielen Menschen so. Nur keiner spricht drüber. Ausserdem ist es problematisch, wenn man bei der Masse gut ankommen will. Bei der Masse gibt es immer Leute, die meinen recht zu haben und so das "Rudel" bestimmen wollen. Dabei haben sie oft eher unrecht. Ich finde es eher gut, wenn jemand zu sich selber steht auch wenn das nicht die geläufige Meinung ist.Wer bestimmt denn was richtig und gut oder hipp ist? Es ist manchmal schwer nicht dergleichen Meinung wie andere zu sein, aber vielleicht hast Du dadurch ja die Chance einen letztenendes viel besseren Weg zu gehen. Auch wenn Du das nicht siehst im Moment. Fühlst Du DIch denn in Deiner Familie angenommen? Ich würde mich auf die Menschen konzentrieren, die Dir wirklich wichtig sind und die es gut mit Dir meinen. ABer dass man sich manchmal blöd vorkommt, wenn man etwas sagt geht auch Erwachsenen so. Vor allem wenn keine Antwort von aussen kommt. Vielleicht müssen die anderen auch erstmal drüber nachdenken was Du gesagt hast, weil sie selber unsicher sind. Schon mal darüber nachgedacht?

Alles Gute und viel Mut zu Dir selber zu stehen.

Patches

Haha :D sowas kenne ich nur zu gut. 

Ich kam eigentlich meist nach einer Zeit bei den meisten Menschen recht gut an und habe viele Freunde, aber in meiner jetzigen Klasse (13. Wirtschaftsgymnasium), in der ich seit letztem Sommer bin, gehts mir ähnlich wie dir. Die Leute halten mich für arrogant und viele mögen mich nicht und wenn ich Kommentare in der WhatsApp Gruppe abgebe, die manchmal deinen ähneln, stoße ich auf Antworten, die sinngemäß so viel heißen wie "Oh man, du bist nicht witzig" .. Das mache ich aber irgendwie extra, weil ich viel Selbstbewusstsein habe und mir die Meinung meiner Klasse komplett egal ist. 

Das Verhalten von meinen Mitschülern ist denke ich darauf zurückzuführen, dass ich oft nicht zur Schule komme, ich aber trotzdem in vielen Fächern sehr gut bin und einfach (ich weiß, klingt arrogant) schlau und schlagfertig bin. Ergo: Im Endeffekt ist es oft der Neid der Mitschüler ... Für mich klingt dein Fall irgendwie ziemlich ähnlich. Vielleicht bist du auch noch hübsch dazu, bei Mädchen (die nicht gut aussehen) ist das dann ja häufig so ein Neidfaktor..

Akzeptier dich einfach wie du bist und versuch über solche Sachen hinweg zu sehen, betrachte es als Unterhaltung.

Anhand deiner Beispiele glaube ich ja eher die alle WOLLEN dich falsch verstehen.

Dieser Kommentar; wenn .. Was sagt und ihr Niveau sinkt (oder so ähnlich ) ist ansich ja schon eher beleidigend.
Ich glaube einige wollen nur auf die rumhacken, weil sie es können. Vielleicht weil du eben wirklich mal doofes Zeug sagst, aber wer macht das nicht?
An Montag morgenden, auf Klassenfahrten mit wenig Schlaf, etc. da labert ja jeder dummes Zeug.

Was möchtest Du wissen?