Warum bin ich so? Ich will das auch nicht ..=(

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du sprichst das zwei unterschiedliche "Probleme" an: Zuwenig "Energie" und Schüchternheit, die aber auch zusammenhängen könnten (ich kenne deine genaue Situation ja nicht).

Bezüglich des "Energie-Problems" würde ich es mit viel Bewegung (Jogging, Skaten oder was du sonst magst) und ggf. Kraftraining versuchen: Beides verbessert auf Dauer - Durchhaltevermögen ist hier natürlich notwendig- nicht nur deine körperliche Leistungsfähigkeit, sondern wirkt sich langfristig auch sehr positiv auf dein Selbstwertgefühl (z.B. Psyche, Körperhaltung etc.) aus. 

Bzgl. Schüchternheit (Ursachen, Maßnahmen etc.): Hier folgender Link:

http://schuechternheitueberwinden.de/schuechtern/selbsthilfe-extreme-schuechternheit-ueberwinden#more-12.

Falls du noch relativ jung bist (z.B. unter 16), vergeht das mit Schüchternheit mit zunehmendem Alter oft auch von ganz alleine.

Würde dir aber zu der "aktiven" Variante raten (s.o.) raten. Wer sein "Geschicke" selber in die Hand nimmt, fühlt sich einfach besser, oft schon nach einigen Wochen.

Wünsche Dir gutes gelingen.

 

 

 

Ich würd sagen, das Problem hatte ich auch :D

 

Das mit dem Blick bringst du nicht weg... Hab ich immernoch, aber macht mir so was von nix aus :D

 

Jetzt das mt dem Müde sein..

Versuche doch eine ganze Woche immer um 9 ins Bett zu gehen.. Wenn du nur ab und zu um 9 ins Bett gehst bringts nichts, musst mehrere Male machen bis du dich an den Rythmus gewöhnt hast..

 

Und nun zu deinem Schüchtern-"Problem":

 

Meiner Meinung nach fehlt dir einfach das Selbstvertrauen.  Ich hatte auch nie Selbstvertrauen, aber mit der Zeit ist das dann gekommen.. Und ich sag dir, es lohnt sich Selbstvertrauen zu erarbeiten... Macht einfach viel mehr Spass wenn man (wenn sie nichts dagegen hat ^^) Mädels einfach von hinten umarmen oder hochheben o.ä. machen kann :D

Hallo,das liegt bestimmt wenn man hat zu wenig Energie und ich hatte auch müdigkeit, vergessenheit,zu wenig denken und so....ich habe endlich gefunden was ich gesucht habe das heisst Machta und in 5 min. später habe gute gefühl gespürt jetzt bin ich ganze zeit Fit und nie mehr müde.

Ich bin Dankbar!

Vielleicht ist das für dich richtige schau mal auf: 

http://matcha-power.bizbooster.eu/ilhamitoktas/

Schlafstörung, werde einfach nicht müde. Jemand ne Idee was das ist?

Ich habe seit ein paar Monaten extreme Schwierigkeiten mit dem Einschlafen. Jetzt bin ich grade seit 2,5 Tagen wach und fühle mich eher aufgedreht statt müde. Ich bin mega platt aber nicht müde.

Hat da jemand ne Ahnung?

(Nehme keine Drogen, oder vergleichbares falls die Frage aufkommt)

...zur Frage

Es ist verflixt! Ich kann einfach nicht schlafen! Was soll ich denn NOCH tun?

Ich habe immer wieder lange Phasen wo ich gut schlafe und noch längere Phasen wo ich einfach nicht mehr richtig schlafen kann. Ich dachte das Problem wäre vorüber, aber nach einem halben Jahr gut schlafen können kann ich seit Freitag nicht mehr richtig schlafen. Ich kann nicht einschlafen und wache trotzdem viel zu früh wieder auf! Folgendes habe ich schon probiert: die 4, 7, 8-Atemtechnik, andere Atemübungen, Yoga, Sport, Meditation, lesen, Hörspiele hören, Affirmationen, nichts tun, Schäfchen zählen, Kräutertees, Lavendelduft, homöopathische Kügelchen, Entspannungsübungen, warme Milch, warm duschen, ... Ich bin Tags wie gerädert und nicke immer wieder leicht ein, wenn ich es nicht aufhalte. Ich trinke auch nur morgens eine Tasse Kaffee und trinke keinen Alkohol. Morgens trinke ich auch nicht immer Kaffee. Mein Handy, das Licht und alles war schon 30min vorm Schlafengehen aus. Ich muss morgen zur Schule und weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Auf Phasen des gut schlafen könnens und trotzdem übermüdet sein folgen nahezu schlaflose Nächte, und ich bin erst 14, und ich zwinge mich nie zum Schlafen, bin aber schon etwas besorgt um mich, meinen Schlaf, meine Gesundheit und meine schulischen Leistungen. Dabei bin ich doch müde!

...zur Frage

Abends total müde aber sobald ich im Bett bin hell wach.... warum?

Hallo, ich gehe jeden Abend gegen 22-23 Uhr ins Bett, ich bin dann auch total müde und kann meine Augen kaum offen halten. Allerdings bin ich hell wach, sobald ich im Bett liege. Morgends wache ich Punkt 7 Uhr auf (auch Sonntags) und bin sofort wach. Woher kommt das und was kann man dagegen machen? Von der Uhrzeit her ist ja alles super. Allerdings nervt dieses "müde sein aber nicht schlafen können"

Gruß Delfina

...zur Frage

Wie kann ich morgens richtig wach werden?

Hallo, immer wenn ich morgens um 5:45 Uhr vom Wecker geweckt werde, mache ich ihn aus, schlafe aber danach wieder ein. Was kann ich tun, damit ich schnell aus dem Bett komme und nicht wieder einschlafe??? Ich gehe abends auch immer schon so gegen 21 Uhr ins Bett, also daran sollte es eigentlich nicht liegen. Danke!!!

...zur Frage

Ich bin abends sehr schnell müde, was tun?

Hey,

mein Problem ist, dass ich abends meist nicht länger wie 21 Uhr durchhalte. Ich bin 20 Jahre alt, arbeite von um 07:00-17:00 Uhr und mache genug Sport, etc. Seit 2 Jahren plagt mich eine Borreliose..kann das damit zusammenhängen? Wenn ich feiern gehe, ist alles super..da bin ich ja unter Menschen und halte bis zum nächsten Morgen ohne Probleme durch..aber wenn ich abends nach der Arbeit nach Hause komme, bin ich sofort müde und schlafe meist sofort ein..hat jemand gute Tipps? Denn das stört doch schon ziemlich..während der Arbeit ist alles super.

...zur Frage

ganzen Tag nur noch Müde?

Hallo, Seit ein paar Wochen bin ich nur noch Müde. Ich wache morgens meist gegen 10 Uhr auf, bin aber dann noch richtig Müde und versuch weiter zu schlafen, wenn ich nicht mehr Schlafen kann (obwohl ich Müde bin), stehe ich eben auf, Fütter die Katzen, Frühstücke, und schalte meinen Laptop ein, aber ich bin nie lange dran und schon Spüre ich wieder diese Müdigkeit und schlafe dann einfach auf der Couch weiter (meist schlafe ich dann bis 4 Uhr nachmittags, aber nur wenn meine Schwester Praktikum hat), wenn sie normal Schule hat schlafe ich dann nur bis 13 Uhr. Ich wache zwar zwischendurch oft auf und schau auf die Uhr, aber ich schlafe dann immer einfach weiter weil ich so Müde bin. Wenn meine Schwester dann Zuhause ist versuche ich immer die Müdigkeit zu verdrängen, aber manchmal fallen mir zwischendurch trotzdem immer mal wieder die Augen zu. Wenn meine Schwester dann Abends so um halb 10 ins Bett geht mache ich auch oft noch mal für 1-2 Stunden die Augen zu, dann wenn ich wieder Wach bin bleibe ich meist bis ca. 2, halb 3 auf und gehe dann Schlafen. Und am nächsten Tag fängt alles noch mal von vorne an. Könnte also Praktisch 24 Stunden lang nur Schlafen. Über die hälfte des Tages verbringe ich mit Schlafen, dabei Trinke ich auch viel Cola damit ich Wach bleibe, aber selbst der Koffein hilft nicht mich wach zuhalten. Wisst ihr eventuell woran das liegen könnte?

P.S. Gehe nicht mehr zur Schule und habe auch derzeit keinen Job, also nicht wundern warum ich morgens solange Schlafe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?