Warum bin ich nur so verdammt anders?

9 Antworten

Ich sehe da kein Problem. Es gibt Menschen die brauchen immer Publikum, und es gibt Menschen die brauchen ihre Ruhe. Eigentlich ist jeder anders, auch wenn es oft nicht so ausschaut. Steh zu dir und deiner Art. Sei immer du selbst, und versuche nicht jemand anderes zu sein!

Da bist du nicht die einzige :/ du sst einfach die passenden Leute finden, die so ähnlich sind wie du. Ich seh zb auch relativ durchschnittlich aus aber viele Freunde von mir sind emos Punks uä weil die einfach denken wie ich. Und dann kommt das Reden von selbst. Du kennst ja weder die Interessen noch Momentane Themen, die die Leute bei denen du immer mit rumstehst interessieren :) lg Torben

Es gibt viele Menschen, die mögen keine Stille, die man Reden beseitigen kann. Ich kenne das auch von meinem Umfeld. Ich versuche - seitdem ich mit einer Sozial-Pädagogin gesprochen habe - im Hintergedanken eine Assoziativkette (oder so) zu machen. Das bedeutet du hast ein Wort/Thema und dann sagst/denkst du automatisch an ein anderes Wort/Thema. Das kannst du nutzen, indem du dann etwas sagst. Und bemüh dich auch mal anzufangen, denn dann sehen 'deine' Leute, dass du nicht desinteressiert bist, denn 'meine' Leute haben darüber hinter meinen Rücken darüber gelästert. :)

Ich rede nicht viel und gerne mit anderen Menschen...

ich habe ein mittelgroßes bis großes problem:

ich rede nicht gern mit Menschen und ich glaube das ist für die berufliche Laufbahn usw. nicht gut.

Ich bin erst 14, aber ich war schon immer still. Mir ist es peinlich vor anderen Leuten so mit Tieren oder kleinen Kindern zu sprechen, wie die meisten es tun, also so babysprache mäßig.

ich traue mich nie, Leute anzusprechen, nicht einmal, wenn es kleine Kinder sind.

ich habe nur eine Freundin, an die ich mich klammere. Die anderen interessieren mich nicht. Ich will mich überhaupt nicht mit anderen unterhalten.

Wenn Leute mich etwas fragen oder versuchen, sich mit mir zu unterhalten, antworte ich meist nur mit ja oder nein und lächle freundlich, weil ich immer denke, die Leute könnten genervt von mir sein, wenn ich zu viel rede oder ich könnte etwas sagen, was ich später bereue. deshalb sage ich dann gar nichts mehr.

Ich sitze meist allein zu hause rum und brauche meine Ruhe. Ich treffe mich nie mit Leuten und will es auch gar nicht. ich liebe die Stille, die zu hause fast nie herrscht ://

In der Schule hasse ich im gegensatz zu allen anderen Gruppenarbeit. ich arbeite dann meist alleine, weil ich mich nicht traue, den anderen zu sagen, dass ich anders denke und das meine Idee besser ist. Meistens sind dann alle gegen meine Idee, aber am Ende wäre sie dann doch besser gewesen. Deshalb habe ich gar keine Lust mehr, mit denen zu reden und mit denen zu diskutieren, sondern mache gleich allein.

ich schreibe selten Sms, ich habe kein facebook und außer mit der einen Freundin, telefoniere ich mit niemandem. An dieser Freundin hänge ich sehr. Gut, sie hängt auch an mir, wir machen quasi alles zusammen. trotzdem fällt es ihr viel leichter sich mit leuten zu unterhalten und ich werde immer schnell eifersüchtig, weil ich Angst habe, dann gar keine Freundin mehr zu haben.

Ich will mit niemandem reden, habe aber Angst, allein zu sein. ist das nicht skuril?

Vielleicht kann mir ja jemand helfen, was ich dagegen tun kann. Ich habe das gefühl, ich verbaue mir damit sehr viel.

Danke im Voraus und LG :)

...zur Frage

Überfordert mit Menschen?

Hi :D

Also zu meinem Problem :

Ich mag Menschen prinzipiell nicht so dolle , aber es war noch nie so schlimm . In letzter Zeit fühle ich mich mit der Anwesenheit von Menschen komplett überfordert . Ich bin ja generell eher so der zurückhaltende , schüchrerne Typ , aber trotzdem kann das nicht mehr normal sein . Zum Beispiel rede ich mit meiner besten Freundin und auf einmal kommen noch andere dazu . Ich werde direkt leiser und rede so gut wie nie mit . Meistens verziehe ich mich dann alleine irgendwo hin und habe eine Art Zusammenbruch ? Auf jeden Fall fühle ich mich mega überfordert und fange an zu heulen ... kein Ahnung, das kann doch nicht normal sein ? Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

Wieso können Menschen andere Menschen nicht in ruhe lassen?

Wieso können mich andere Menschen nicht in ruhe lassen? Was ist der drang immer an einer Person etwas raus zukriegen? Ich rede so gut wie nichts bin ehr in meinem Kopf und Interessiere mich nicht für andere Menschen.

Wenn nötig: 18.Jahre 69 kg nicht dumm und nicht hässlich denke ich mal.

...zur Frage

Warum werden heutzutage stille und schweigsame Menschen verachtet?

Ich rede eigentlich fast nie und bin gern alleine.

Habe gerade auch das hier im Internet gelesen und war ziemlich getroffen, da das ja scheinbar auf Leute wie mich zutrifft :

''Dein schweigen ist so tiefgründig dass man wünscht es möge niemals ende''

Also eine richtige Beleidigung an mich, als ob schweigsamme und stille Menschen irgendwie dumm sind.

...zur Frage

warum können uns menschen die wir lieben so sehr enttäuschen?

und wie geht man am besten mit der Enttäuschung um ? ist es normal , dass man , wenn man so enttäuscht wurde irgendwie nicht reden möchte sondern die stille sogar sucht um das zu verarbeiten?

...zur Frage

Ich rede zu viel was soll ich machen?

Ich bin immer auf 180 voll aktiv und rede immer die Menschen sagen mir alle ich soll sie nicht so nerven und nicht so viel reden, aber das geht irgendwie nicht, weil ich will immer so viel reden, plaudern und tratschen, aber die anderen Menschen wollen das nicht, warum warum warum nur ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?