Warum bin ich nur so Helf mir bitte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hui, da leidet aber jemand ganz stark an einem Minderwertigkeitskomplex.

Ich lese nur ANGST aus deinen Zeilen.

Angst, ihn zu verlieren. Angst, dass er dich betrügt. Angst, dass er dich belügt.

Da kannst du ja nicht zur Ruhe kommen!

Meiner Meinung nach gibt es hier ein grundlegendes Problem:

Du bist dir selbst nichts wert. Denn wenn du deinen eigenen Wert kennen würdest, würdest du ihn dir nicht immer von deinem Freund bestätigen lassen müssen. Das merkt man an ganz vielen kleinen Dingen, die du schreibst. Diese Unsicherheit, was er gerade tut, wenn er nicht bei dir ist, du denkst nur an IHN.

Hast du mal überlegt, dass du ein wertvoller Mensch bist und FALLS er dich belügt oder betrügt, JEDERZEIT die Reißleine ziehen könntest?

Hast du mal überlegt, dass du eine wundervolle Frau bist und er selbst Schuld wäre, wenn er dich verliert und damit einen RIESEN Fehler machen würde?

Hast du mal überlegt, dass du auch noch ein Leben ohne ihn hast? Dass du nicht abhängig von jemanden sein willst?

Er wird dich niemals glücklich machen, wenn du nicht VORHER mit dir im Reinen bist. Du kannst dich nur selbst glücklich machen, indem du dir sagst, dass du etwas Besonderes bist und er niemals wieder so eine tolle Frau bekommen würde.

Das nimmt dir die Angst, denn du konzentrierst dich auf dich und nicht auf ihn. DU denkst, was er jetzt gerade evtl. tut, wäre wahr. NEIN!

Deine Tagträume (er geht in den Puff, er schreibt über Frauen) lähmen dich und nehmen dir jegliche Realität.

Er wäre nicht mit dir zusammen, wenn er nicht wollte, glaube mir.

Aber wenn du ihn bedrängst, ihn kontrollierst und ihm nur Vorwürfe machst, wirst du ihn von dir wegstoßen!

Gib' ihm das Gefühl, dass er trotz der Beziehung frei sein darf.

Andere Frauen schön finden darf. Er findet sie NUR schön. Er will sie aber nicht. Er liebt sie NICHT.

Du willst doch sicherlich auch frei sein, sicherlich schaust du auch mal nette Männer an, da ist doch nichts dabei.

Gehe auch weg, wenn er es tut und genieße die Zeit, dann freut ihr euch wieder aufeinander.

Ich wünsche dir, dass du deinen Selbstwert erkennst und lockerer wirst und glaub' mir, dein Freund wird es dir auch danken, denn er will NUR dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linaa10
03.08.2016, 15:13

Könntest du mir Vllt privat also am Telefon oder so, soetwas noch einmal sagen ... Ich breche grade in Tränen aus ..

0

Kein Vertrauen, keine Basis.

Trenne dich. Und finde heraus, was du willst. Das artikulierst du dann von Anfang an, sodass ein Mann von Anfang an weiß, was geht und was nicht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oje, ist das anstrengend. Also... Schon das Lesen ist krankhaft anstrengend. Bitte trenn dich, ihr macht euch gegenseitig ganz verrückt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?