Warum bin ich nachts immer hellwach?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grüße!

Das kann unterschiedliche Gründe haben.
Kaffe Konsum oder körperliche Betätigung kurz vor dem schlafen gehen können diese sein.
Aber auch einfach ein falscher Schlafrhythmus kann die Ursache sein.
Wann gehst du denn normalerweise zu Bett und wann stehst du auf?

Dein,
ThxAndBye

Weil du dich mit anderen Dingen ablenkst und nicht konsequent zu festen Zeiten ins Bett gehst. Das ist ein wichtiger Bestandteil der so genannten Schlafhygiene.

Weitere Faktoren können natürlich Stimulanzen wie Koffein oder zu spätes essen sein. (Hast du echt viel im Magen und willst dann einschlafen, geht das meist nicht so gut aus)

Geh einfach mal konsequent früh ins Bett, dann bist du auch nicht so hellwach. Und bleib liegen, auch wenn du nicht einschlafen kannst. Hol dir nichts, um dir die Langeweile zu vertreiben, versuch einfach dich zu entspannen, die Augen schließen und an nichts denken. Machst du das schön regelmäßig zur gleichen Zeit, ist alles tutti.

Schlafmangel ist insbesondere eine "Modekrankheit" der Moderne, weil man sich zugern mit anderer Sch*** ablenkt.

Vieleicht hast du einen  Gestörten Schlafrytmus. Wenn das der Fall ist versuch am besten früh um 8-9 Uhr ihns bett zu gehen und um 8-9 Uhr aufzustehen. Vieleicht ist auch nicht so viel Sauerstoff ihm Raum. Mir hilft es immer mein Fenster zu öffnen. Dann kann ich viel besser schlafen. Wenn es gar nicht besser wird und du dann übertag auch Müde bist solltest du dich mal untersuchen lassen.

Was möchtest Du wissen?