Warum bin ich Nachts anders?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey Du.

Nachtaktiv. Nachtkreativ.

Wird von vielen Mitmenschen verachtet, weil der Mensch ja strikt nur tags zu arbeiten und zu denken hat. Nachts schläft das Ding....

Wenn Du Nachts besser arbeiten und denken und produktiv sein kannst, dann tu das auch so, wenn es Dir gut tut. Lass Dir nix einreden.

Ich bin vieleviele Jahre nachts Zeitung gefahren - der beste Job meines Lebens. Tränen eben, srry. dort kamen mir auch viele andere Ideen, ich konnte Musik im Radio ganz anders genießen.

Viele Menschen hatten sogar Wut auf mich und dämliche Sprüche, weil ich früh um 8/9, nach ca. 10-12 Stunden harter Arbeit gesagt hab: "Geht ihr mal arbeiten jetzt, meine Arbeitsnacht ist rum. Ich geh jetzt erstmal schlafen."

Bis heute kann ich am Besten und tief schlafen, wenn es draußen hell ist. Aktiv und kreativ werde ich ab.....

....

LG

Bei Fragen etc. gern melden.

Du liegst richtig, mit der Überlegung, dass alles klar wird im Kopf wenn Du zur Ruhe kommst.

Um diesen Zustand immer wieder zu bekommen rate ich zu Autogenem Training. Google bei You Tube und lerne es. Das kannst Du während des Tages immer wieder einsetzen, und Du wirst Dich wundern, was für ein Wohlfühlgefühl Dich dann tagsüber begleitet.

LG Silvie

Ich habe das auch so.

Früher war ich mal Türsteher, immer nachts gearbeitet, war ne' super Sache.

Ich hatte das auch mal hör dir einfach mal eine Spielkassette an und lenke dich damit ab

In der Nacht verarbeiten wir den Tag, und alles, was wir gestern erlebt haben spielt heute etwas weniger eine Rolle.

Was möchtest Du wissen?