Warum bin ich nach dem Höhepunkt der selbstbefriedigung mit der Duschbrause immer so mies drauf?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mögliche Gründe: plötzlicher Abfall des Hormonspiegels schlechtes Gewissen (falsche) scham

danach noch weiterstrahlen ist prinzipiell ungefährlich, aber eigentlich eher unangenehm (wegen Empfindlichkeit ;) ) und wie oft ist ganz deine Sache. Da gibt es keine Beschränkungen,solange du nicht an Erschöpfung stirbst ;)

Allerdings kommt das auch darauf an wie oft man das tut. Manche menschen fühlen sich minderwertig wenn sie sich öfters selbst befriedigen. Was sie auf keinen Fall sind, möchte ich hinzufügen!

0

Vielleicht ist gerade das der Grund, warum sie sie mies fühlt. Weil sie zu früh aufhört. Vielleicht stecken da noch viel mehr Orgasmen drin, die rauswollen. Die würden durch Abbruch unterdrückt.

0

Hallo

Also erstmal: Du kannst dich sooft befriedigen wie du willst!! Es gibt keine einschrenkungen.  Du sollst dich sooft befriedigen, wie du lust zu hast. Du sollst es nicht erzwingen aber auch nicht zurückzwenegn(ignorieren) . Also das mit dem mies drauf sein kann diesen Grund haben: Wenn du dich befriedigt hast, hast du wenigere Sexuelle gelüste wie vorher. (weil du befriedig bist). Viele Frauen haben direkt nach der befriedigung keine weitere lust mehr auf sexualität. (manche wollen aber dann noch mehr) . Vielleicht schämst du dich auch m unterbewusten darüber, was du getan hast!! Was du keinenfalls solltest!!! Selbstbefriedigung ist gut und bringt dir sogar vorteile!!!! Es kann auch sein, dass du vom befriedigen müde wirst!! Gibt es auch oft. Und wenn man müde ist hat man eben keine so gute laune.  natürlich kannst du nach dem höhepunk auch doch weiterstrahlen. Das tut den meisten aber weh!!! Denn nach dem befreidigen ist deine klitoris sehr imfindlich! Deshalb könnte es weh tuen. Manche finden das aber als besonders gut und zeizend. Probiere es einfach aus. Wenn es dir weh tut, strahlst du einfach ein paar secunden, weiter drauf wenn es sich bessert. oder du findest es so gut dann ... ist es gut wenn nicht dann kannst du kurz wegstrahlen und dann nochmal drauf oder du drehst den Wasserstrahl etwas runter. /du kannst ja auch mit der temperatur wariieren!) Wenn es sehr schmerzt und auch nach 1 min. noch dann kannst du kaltes wasser draufstrahlen lassen. Dann geht der schmerz weg, allerdings bist du dann auch nicht mehr in stiummung. Des du wärmer desdo mehr lust hast du darauf.  Hoffe geholfen zu haben.

Vermutlich weil du es zu oft machst... aber du kannst dir so oft einen scheuern wie du willst... Gesundheitsschädlich ist es nicht. Aber wenn es dir nicht gut tut dann lass es doch einfach ;)

Nein, das stimmt nicht. Selbstbefriedigung kann zu psycischen Störungen führen und auch dazu, dass später der Sex mit einer Partnerin nicht mit vollem Genuß funktionieren kann. Es ist eben ein "Selbstbetrug"

0
@pekomv

LOL.. was für ein Unsinn :) Was sind dann "feuchte Träume" für dich ? Ein Indiz für eine psychische Störung? :D

0
@Dory1

wow...was für ein blödsin... Selbstbefriedigung führt zu psychischen Störungen..'lach'. "selbstbetrug"..gigantisch..'lach' Christ oder Zeitreisender aus dem 15ten Jahrhundert?

0

Was möchtest Du wissen?